index

Jubiläumsrennen in Mayen

Im Jahr 1965 wurde unser Verein noch als RSC "Flamingo" Mayen gegründet und schon kurz danach wurde auch das erste Radrennen ausgerichtet, der "Eifelland Goldpokal". Wir wollten dieser Tradition Rechnung tragen und das 50-jährige Jubiläum mit einem Straßenrennen in der Mayener Innenstadt feiern.

Am 30. August 2015 war es schließlich nach langer Vorbereitungszeit soweit. Bei herrlichem Sonnenschein, aber auch hohen Temperaturen, erlebten die Zuschauer auf dem Mayener Marktplatz einen spannenden Renntag. Die Strecke führte von hieraus auf 900 m Länge rund um die Genovevaburg, über Boemundring, Neustraße und die Marktstraße zurück auf den Marktplatz.

Ein ausführlicher Bericht zum Rennen gibt es in Kürze an dieser Stelle.


Ergebnislisten aller Rennklassen (PDF)


Berichte

Rennbericht C-Klasse von Martin Reis

Bericht BlickAktuell (31.08.2015)


Sponsoren des Rennens

Wir bedanken uns bei den folgenden Sponsoren für ihre Unterstützung (ohne Rang und Reihenfolge):

Mayener Bücherstube – Autohaus Sürth – Arztpraxis Dr. Alois Engels - Allkauf Optik – Arts Unlimited -
Aral Tankestelle Kelberger Str. Mayen – Deutsche AVIA Mineralöl GmbH – El-Ezzi-Ufo-Tec – Versicherungsbüro Sebastian Eggen – Natursteine Kalenborn Rieden – Zahntechnik Guckenbiehl – Kreissparkasse Mayen – Volksbank RheinAhrEifel – Herrenausstatter Hiebel-Weingart – Vulkandruckerei – Apotheke am Neutor und Apotheke im HIT – LVM-Versicherungsbüro Eisenbürger – Daub Transporte – Nettebad Mayen – Hotel Restaurant Wasserspiel in Kürrenberg – Eifelpower Bikes – Emil’s Café Bar – Autoteile Esper – Hitschler Süßwaren – Schlags Apotheken – Landschaftsbau Kohlhaas – Eisen Schuy – Reifendienst Mayen – Rizzo Bekleidung Brückenstraße – Körtgen Bau in Kelberg – Dajöh Cafè Bar Bistro – Möbel May – EVM – Modehaus Küster – CDU Stadtverband Mayen – Tabakwaren Schwindenhammer – Küchenstudio Rinneburger – Fahrschule Gerling – Holzbau Rosenbaum – Arztpraxis Alfred und Malte Büttner


Vor dem Rennen

Das aktualisierte Rennprogramm sieht nun wie folgt aus:

zeitplanneu


Allgemeine Informationen:

Informationen zur Strecke (Details siehe Karte):

Länge: 900 m (davon ca. 400 m gut fahrbares Kopfsteinpflaster auf dem Marktplatz)

Start und Ziel auf dem Marktplatz in Mayen

Streckenführung: Marktplatz - Boemundring - Neustraße - Marktstraße - Marktplatz

Fußgängerüberwege an verschiedenen Punkten entlang der Strecke vorhanden

Streckenkarte (PDF)

streckenkarte


Anfahrt | Parken | Umkleide (Details siehe Lageplan):

Anfahrt 1: Aus Richtung Trier oder Koblenz: A48 nach Koblenz bzw. Trier bis Ausfahrt 6 (Mayen), weiter auf B262 Richtung Mayen. Ab Ortseingang Mayen L82/Polcherstraße bis zum Kreisel folgen, hier erste Ausfahrt rechts abbiegen zu den großflächigen Parkplätzen bei ALDI und LIDL. Von hier sind es ca. 500 m Entfernung bis zur Strecke.

Anfahrt 2: Aus Richtung Köln/Bonn: A61 nach Koblenz bis Ausfahrt 34 (Mendig), hier Richtung Maria Laach/Mayen und links auf B262 nach Mayen fahren. Von der B262 bei Hausen entweder über die Koblenzerstraße in Richtung Innenstadt fahren oder besser der B262 weiter folgen und auf die L82/Polcherstraße abbiegen. Ab Ortseingang Mayen L82/Polcherstraße bis zum Kreisel folgen. Hier erste Ausfahrt rechts abbiegen zu den großflächigen Parkplätzen bei ALDI und LIDL. Von hier sind es ca. 500 m Entfernung bis zur Strecke.

Parkmöglichkeiten: In Streckennähe nur begrenzte Parkmöglichkeiten vorhanden, daher bitte die großflächigen Parkplätze bei ALDI und LIDL in der Polcherstraße in Mayen nutzen, unmittelbar daneben befinden sich die ...

Umkleiden und Duschen: Sporthalle Weiersbach, In der Weiersbach in Mayen

Öffentliche Toiletten: Sporthalle Weiersbach und auf dem Marktplatz im Start-Ziel-Bereich

Erstversorgung: Dr. Alois Engels (Standort Marktplatz), DRK Mayen (Standort Boemundring)

Lageplan (PDF)

lageplan


Anmeldung | Prämien & Preise:

Startnummernausgabe & Nachmeldungen: Im Alten Rathaus auf dem Marktplatz in Mayen. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor Rennstart möglich. In den Lizenzklassen ist ein Start nur mit der Abgabe einer gültigen UCI-Lizenz an der Anmeldung möglich. Bei Voranmeldung bitte rechtzeitig die Startnummer abholen!

Preise: Neben den ausgeschriebenen Preisgeldern erhalten die Podiumsplätze der Lizenzrennen zusätzliche Ehrengaben in Form von hochwertigen Pflasterstein-Pokalen. Dazu gibt es während den Rennen die Möglichkeit, in den ausgewiesenen Prämienrunden vereinzelt Sach- oder Geldpreise zu gewinnnen. Bei den beiden Fette-Reifen-Rennen erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde. Beim Hobby-Rennen werden Urkunden später nach Bedarf online zur Verfügung gestellt.

Preis- und Prämienausgabe: ca. 30 Minuten nach Veröffentlichung des Ergebnisses an der Nummern-ausgabe.


Programmheft:

Am Renntag wird ein Programmheft an Anmeldung, Getränkepavillon und Zielwagen gegen eine kleine Spende ausliegen, worin alle wichtigen Informationen zum Jubiläumsrennen, dem Verein und den Mayener Fahrern enthalten sind.


Organisation:

Gesamtleitung: Martin Reis

Sportliche Leitung: Max Göke

Wettfahrausschuss: Radsportverband Rheinland

WA-Vorsitzender: Herbert Thönnes

Sprecher: Andreas Paffrath


Verkehrszeichenpläne der B.A.S. Verkehrstechnik (Halteverbote, Umleitungen - PDFs)

• Halteverbote

• Umleitung

• Habsburgring

• Habsburgring+Boemungring

• Detail Boemundring+Neustraße

Aktuelles bei Twitter!

 

twitter


Unsere Rennfahrer

> hier mehr


Ansprechparter Jubiläums-Rennen

 

Martin Reis

martin-reis@rsc-mayen.de