index

Heiligabend-Tour

Seit 2004 laden der Ehrenvorsitzende Rolf Schumacher, Peter Göke und Bernhard Mauel immer an Heiligabend zu einer gemeinsamen Mountainbike-Ausfahrt ein. Ziel ist die "Schwarze Madonna", eine Marienfigur in einer Felsnische auf dem alten Jodokus-Pilgerweg zwischen Langenfeld und St. Jost.

Vormittags machen sich die Teilnehmer vom Schützenplatz in Mayen auf durch das Eiterbachtal nach Kürrenberg, wo sich Peter und weitere Vereinskollegen der Tour anschließen. Durch den Kürrenberger Wald, über die Virneburger Heide und vorbei an St. Jost erreichen die Sportler gegen Mittag ihr Ziel, um dort im Beisein der Marienfigur für ein paar Minuten zur Ruhe zu kommen und sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Eine kleine Mittagsrast gibt es dann wenig später im gemütlichen Ambiente des nahegelegenen Café Bendisberg, wo meist heißer Glühwein und eine warme Suppe bereit stehen. Mit dem Segen der Madonna geht es dann alsbald wieder zurück nach Mayen.

heilig13

2015 war die Tour mit 29 Teilnehmern sehr gut besucht. Nach der Fahrt durch das Eiterbachtal nach Kürrenberg begleitete zunehmend stürmischer Wind und später leichter Nieselregen die Gruppe, die Temperaturen waren aber glücklicherweise recht mild. Darum ging die Tour auch wie geplant weiter zur Schwarzen Madonna und ins Café Bendisberg, wo sich die Teilnehmer neben einer köstlichen Suppe an den lustigen Weihnachtsgeschichten von Thomas Eggen erfreuten. Bestens eingestimmt auf das bevorstehende Weihnachtsfest ging es durch das Nitztal zurück nach Mayen.

2016 findet die Tour natürlich wieder an Heiligabend statt. Start ist in der Regel um 10 Uhr am Schützenplatz in Mayen, von wo aus es auf die bewährte Runde geht.

Touren-Infos auch auf Twitter

 

twitter


Vereinstermine

> hier mehr


Weitere MTB-Touren

Heinz Barz-Tour

> hier mehr

Sonstige

> hier mehr