index

Newsarchiv


29.09.2015: "Ergebnisse Clubmeisterschaft | Werra-Tour Bericht & Bilder | Heinz Barz-Tour II ..."

• Unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft wurde am vergangenen Samstag mit dem Finallauf des Einzelzeitfahrens im Nettetal entschieden. Dabei holte sich Aaron de la Haye mit einer sensationellen Zeit von 41:11 min auf 28 km den Gesamtsieg. Die weiteren Clubmeister wurden Martin Reis bei den Amateuren, Sinus Molinski bei den Senioren I und Martin Ehret bei den Senioren II. Im Rahmen der Jubiläumsfeier am 28.11. werden die Sieger und Platzierten mit Pokalen ausgezeichnet. Hier gibt es alle Ergebnisse der gesamten Meisterschaft 2015.

• Ein ausführlicher Bericht von Martin Reis zur alljährlichen Flüssetour ist online. Diesmal ging es entlang der Werra und Fulda bis zur Wasserkuppe, eine Bildergalerie der zahlreichen Fotografen ist ebenfalls online.

• Am kommenden Wochenende stehen gleich zwei Veranstaltungen für unsere Breitensportler auf dem Programm. Los geht es am Samstag (03.10.) mit der Verbandssternfahrt des RV Rheinland nach Vallendar, die den Jahresabschluss im RTF-Bereich darstellt. Ziel ist die Bäckerei Geisen in Vallendar, welche zwischen 9 und 14 Uhr für RTF-Punkte angefahren werden kann. Die Einnahmen der Sternfahrt gehen zu 100% an das Kinderhospiz in Koblenz. Unsere Sternfahrer treffen sich um 8 Uhr am Autohaus Sürth zur Fahrt nach Vallendar.

• Tags darauf am Sonntag (04.10.) lädt dann wieder Heinz Barz zu seiner zweiten jährlichen MTB-Tour ein. Die seit vielen Jahren stets attraktiven Touren werden von Heinz intensiv geplant und führen die Teilnehmer auf eine vorher unbekannte Runde in die erweiterte Mayener Umgebung. Diese Mal hat die Tour den Namen "Eifel-Skywalk" und führt über ca. 42 km. Gefahren wird wie immer in gemäßigtem Tempo, alle im Verein oder auch Gastfahrer können daran teilnehmen! Treffpunkt ist um 8 Uhr am Clublokal "Hubesrtusruh" in Mayen, wo für die PKW-Anfahrt zum Startort Fahrgemeinschaften gebildet werden können.


24.09.2015: "Finale Clubmeisterschaft"

• Die diesjährigen Sieger der Clubmeisterschaft werden am kommenden Samstag, 26.09, mit dem Einzelzeitfahren im Nettetal ermittelt. Um 17 Uhr starten die Teilnehmer am Brechwerk bei Mayen im Abstand von einer Minute und befahren die 28 km lange Strecke. Wendepunkt ist der Abzweig Wabern kurz vor dem Ortseingang Weibern und das Ziel erneut am Brechwerk. Zur Vorbereitung des Rennens und der Startaufstellung treffen wir uns am Start um 16:30 Uhr. Zum Abschluss der Meisterschaft hoffen wir auf rege Beteiligung, auch Gastfahrer sind gerne gesehen und können außer Wertung starten. Hier gibt es noch den aktuellen Stand der Ergebnisse.


09.09.2015: "Helferfest | Rennbericht Nettetal | RTF Boppard"

• Als Dankeschön an unsere vielen fleißigen Helfer bei allen Veranstaltungen des Vereins laden wir diese am kommenden Samstag, 12.09., zu einem Helfer-Grillfest ein. An der "Grillhütte Gänsehals" (Zufahrt über die Gänsehalsstraße im Ortskern von Bell) stehen ab 17:30 Uhr ausreichend Grillgut und Getränke bereit. Wir hoffen auf rege Teilnahme und bitten zur besseren Planung um eine kurze Anmeldung bei Martin Reis.

• Kurz vor unserem Jubiläumsrennen schaffte Max Göke mit einem Sprint-Sieg beim Straßenrennen in Nettetal (NRW) den erneuten Aufstieg in die B-Klasse. Nun schildert er uns seine Eindrücke des Rennens in seinem Bericht.

• Die RTF-Saison neigt sich wieder dem Ende zu und die letzten Veranstaltungen in der Region stehen bevor. Am Sonntag, 13.09., gibt es noch einmal in Boppard die Möglichkeit, sein Punktekonto aufzubessern. Der RSC Boppard lädt ein zu seiner "Rhein-Hunsrück-Tour"-RTF (150, 114, 70, 40 km), zu der unsere Sternfahrer ab 8 Uhr vom Autohaus Sürth aufbrechen.


05.09.2015: "CTF fällt aus!"

• Heute nochmals der Hinweis an alle Breitensportler, dass unsere CTF am morgigen Sonntag ausfällt! Wegen des vergangenen Jubiläumsrennens als dritte Großveranstaltung in diesem Jahr möchten wir unsere Helfer nicht mit einer weiteren Veranstaltung überlasten und haben uns daher für das Aussetzen der CTF entschieden. Im nächsten Jahr findet die CTF jedoch wieder in gewohntem Rahmen statt.


31.08.2015: "Erfolgreiches Jubiläumsrennen | Helferfest"

• Das Jubiläumsrennen in der Mayener Innenstadt am gestrigen Sonntag war ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein und sehr heißen Temperaturen kamen zwar etwas weniger Teilnehmer als erhofft nach Mayen, die anwesenden Sportler der insgesamt 9 Einzelrennen lieferten sich jedoch spannende Wettkämpfe. Für eine gelungene Atmosphäre sorgten die zahlreichen Zuschauer, die meist die örtliche Gastronomie an der Strecke aufsuchten und so die Rennen unmittelbar verfolgen konnten.

Bei ihrem Heimrennen konnten sich auch die Mayener Fahrer besonders in Szene setzen. Im Hobbyrennen fuhr Marc Reinert auf den guten 5. Platz, die weiteren Mayener folgten mit Martin Stahl (8.), Julian Hallfell (13.), Jörg Krechel (14.), Björn Börgers (16.), Matthäus Kutsche (17.) und Arne Büttner (18.).

In den Lizenzrennen lieferten unsere Nachwuchsfahrer allesamt sehr gute Leistungen ab. Marius Theisen erreichte in seinem ersten Straßenrennen überhaupt das Ziel in der U17 auf dem hervorragenden 4. Platz. Im U19-Rennen erkletterte Julius Molinski auf Rang 2 das Podium, Aaron de la Haye verpasste dies auf dem 4. Platz nur knapp. Ebenfalls auf dem Podium landete Johan Link mit Platz 2 beim Fette-Reifen-Rennen der jüngsten Jahrgänge 2007 bis 2009.

In der Elite-C-Klasse fuhr Martin Reis ein sehr beherztes Rennen und kämpfte sich dank der lautstarken Unterstützung vom Streckenrand auf den sehr guten 15. Platz. Reik Mantay konnte das Rennen leider nicht beenden, genauso wie B-Fahrer Max Göke im äußerst stark besetzten Feld des KT/A/B-Rennens. Hier gibt es die Ergebnisse aller Rennen.

Bilder zum Rennen werden in Kürze veröffentlicht, ein Video von Holger Radsportfotos gibt es bereits jetzt.

An dieser Stelle gratulieren wir den Fahrern zu ihren tollen Leistungen und bedanken uns bei allen Sportlern und Zuschauern für ihr Kommen. Ebenfalls herzlich bedanken möchten wir uns bei der Stadt Mayen sowie den zahlreichen Sponsoren und Unterstützern, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben (eine Liste aller Sponsoren gibt es in der Rubrik des Jubiläumsrennens). Vielen Dank auch an den Wettkampfausschuss um Herbert Thönnes, Streckensprecher Andreas Paffrath, Fotograf Holger und die örtlichen Presseorgane Rheinzeitung, BlickAktuell und Mayen Extra. Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich den vielen ehrenamtlichen Helfern des Vereins für ihre tatkräftige Unterstützung und Arbeit vor und während des Rennens.

• Am kommenden Mittwoch findet erneut unser Vereinsabend im Clublokal "Hubertusruh" statt, wo wir gemeinsam das Rennen Revue passieren lassen können. Am Samstag, 12. September, veranstalten wir dann zum Dank an alle Helfer unserer Veranstaltungen ein Grillfest. Um 17:30 Uhr geht es los, der Ort und weitere Details folgen zeitnah an dieser Stelle.


25.08.2015: "Neues Hobbyrennen und Änderungen beim Jubiläumsrennen"

• Heute haben sich wichtige Änderungen beim anstehenden Jubiläumsrennen ergeben. Aufgrund der geringen Meldezahlen in den Nachwuchsklassen haben wir uns dazu entschlossen, die Klassen U13 & U15 sowie die U17 & U19 zeitlich gemeinsam starten zu lassen (die Wertung und Preisgeldausgabe erfolgt jedoch weiterhin getrennt). Durch die zeitliche Verschiebung dieser Rennen wird nun dazwischen ein Hobby-Rennen ausgetragen.


24.08.2015: "Jubiläumsrennen | Paris-Brest-Paris"

• Unser Jubiläumsrennen steht am kommenden Sonntag, 30.08.2015, bevor und die Organisation befindet sich in der Endphase. Alle wichtigen Informationen zum Rennen wie Zeit- und Streckenpläne, die aktuelle Meldeliste, Park- und Anreisemöglichkeiten, Verkehrsinformationen für Teilnehmer und Anlieger und vieles mehr stehen nun in der Rubrik Jubiläumsrennen zur Verfügung. Die Voranmeldephase ist bereits geschlossen, Nachmeldungen sind jedoch noch am Veranstaltungstag bis 1 Stunde vor Rennbeginn möglich. Für alle Nachwuchsklassen entfällt zudem die Nachmeldegebühr. Meldungen für die beiden Fette-Reifen-Rennen können auch weiterhin per Email (rennen@rsc-mayen.de) oder vor Ort eingereicht werden. Wir freuen uns auf einen spannenden Renntag im Herzen der Stadt Mayen und laden alle Interessenten zum Teilnehmer oder Zuschauen ein.

• Vereinskamerad und Langstreckenspezialist Paolo Ferrara nahm vergangene Woche zum zweiten Mal nach 2011 am Langdistanz-Klassiker Paris-Brest-Paris teil. Die 1200 km lange Strecke von der französischen Hauptstadt zum Atlantik und zurück bewältigte er dabei in einer Gesamtzeit von 84:54 Stunden (inkl. Pausen). Wir gratulieren Paolo herzlich zu dieser grandiosen Leistung und sind gespannt auf seinen spannenden Bericht.


31.07.2015: "Werra-Tour | RTF Polch | Bericht Hochsauerlandklassiker"

• Die traditionelle Flusstour von und mit Thomas Eggen geht in der kommenden Woche in ihre nächste Runde. Vom 05. bis 09. August fährt eine 20-köpfige Gruppe des Vereins entlang der Werra. Von den beiden Quellen im Thüringer Wald geht es auf 5 Etappen bis nach Fulda und hinauf auf die Wasserkuppe, unterwegs erwarten die Teilnehmer wieder reichlich kulturelle, kulinarische und sportliche Aktivitäten. Ein ausführlicher Bericht und Bilder folgen dann im Anschluss.

• Unser direkter Nachbarverein VfB Polch lädt an diesem Sonntag, 02. August, alle Breitensportler zu seiner Maifeld-Mosel-RTF (156, 112, 78, 45 km) und dem Marathon (211 km) ein. Unsere Sternfahrer machen sich um 8 Uhr vom Autohaus Sürth auf den Weg und fahren vor Ort eine der angebotenen Strecken. Zum Marathon starten RSC-Fahrer nur individuell nach Absprache.

• Ein neuer Aktiven-Bericht von Paolo Ferrara ist online. Er berichtet von seiner Teilnahme an der Hochsauerlandklassiker-RTF in Eslohe Mitte Juli.


23.07.2015: "Rad am Ring"

• Mit Rad am Ring steht am kommenden Wochenende wieder die größte Breitensportveranstaltung der Region ins Haus. Zum 50. Jubiläum ist unser Verein nach längerer Abstinenz wieder mit mehreren eigenen Teams und zahlreichen weiteren Fahrern in den verschiedenen Wettbewerben vertreten. So gibt es beim 24h-Rennen eine 4er und 8er-Mountainbike-Mannschaft, dazu gesellen sich ein 4er und 2er-Rennrad-Team. Vier weitere RSCler fahren beim avia-Racing-Team um Podestplätze, weitere Mayener Fahrer sind in anderen Teams oder Wettbewerben unterwegs. Wer lust hat, vorbei zu schauen und die Fahrer anzufeuern, ist in der Mannschaftsparzelle E038 herzlich willkommen. Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen für ein erfolgreiches Rennwochenende am Nürburgring. Berichte und Bilder werden sicher alsbald an dieser Stelle folgen.


17.07.2015: "Jubiläumsrennen in Mayen | Absage CTF | Clubmeisterschaft | Bericht Lebach"

• Endlich ist es soweit und die Genehmigungen liegen vor. Am 30. August 2015 wird zur Feier unseres 50. Vereinsjubiläums nach über 40 Jahren wieder ein Straßenrennen in der Mayener Innenstadt ausgetragen. Die Planungen laufen nun auf Hochtouren, um allen Teilnehmern und Zuschauern einen spannenden Renntag zu bieten. Detaillierte Infos zum Jubiläumsrennen gibt es in Kürze an dieser Stelle.

• Anlässlich des Jubiläumsrennens sind wir in diesem Jahr leider gezwungen, unsere Vulkaneifel-CTF unmittelbar danach am 07. September nicht durchzuführen. Zwei Veranstaltungen so knapp beieinander bzw. 4 Großveranstaltungen in einem Jahr sind leider für den Verein und unsere Helfer nicht zu bewältigen, weshalb die CTF nun einmalig abgesagt wurde. Dies bedeutet nicht das Aus der Veranstaltung, ab 2016 soll die CTF wieder wie bisher stattfinden.

• Am kommenden Samstag findet der zweite Lauf zu unserer Clubmeisterschaft statt. Wie immer gilt, dabei sein ist alles und zwar unabhängig davon, ob man schon beim ersten Rennen dabei war, oder nicht. Wie gewohnt nehmen wir beim anstehenden Bergzeitfahren die StoppOmat-Strecke von Nitztal nach Kirchwald unter die Räder. Wir sammeln uns ab 16:30 Uhr und dann erfolgt der erste Start um 17 Uhr. In ausgeloster Reihenfolge starten alle Teilnehmer anschließend im Minutentakt. Ggf. findet sich auch im Anschluss noch eine Gruppe für eine kleine Ausfahrt.

• Zuletzt folgt noch ein weiterer Bericht unserer Mountainbike-Mannschaft vom 10h-Rennen in Lebach, wo das 4er-Team mit Lukas Geisbüsch, Joshua Mannebach, Dirk Schäfer und Mark Reinert den 3. Platz belegte.


08.07.2015: "Rennberichte Polentour & Roschbach | RTF Ahrweiler"

• Zwei weitere Berichte unseres aktiven Fahrers Max Göke sind da. Zum einen berichtet er von seiner kürzlich durchgeführten Trainingstour im Nachbarland Polen, zum anderen vom Straßenrennen in Roschbach vom vergangenen Sonntag.

• Die nächste RTF steht vor der Tür. Am Sonntag, 12. Juli, lädt der RSV Ahrweiler zu seiner "Lust und Genuss ihm Ahrtal"-RTF (111, 74, 55 km) ein. Unsere Sternfahrer machen sich um 7 Uhr vom Schützenplatz auf den Weg und fahren eine der angebotenen Strecken.


30.06.2015: "Absage Mendig-Budel | Sternfahrt RTF Koblenz"

• Heute müssen wir leider die Absage der Fernfahrt Mendig-Budel bekannt geben. Wegen zu großer Gesundheitsgefährdung durch extreme Hitze hat sich der holländische Veranstalter schweren Herzens dazu entschlossen, die diesjährige Austragung der beliebten Tour abzusagen. Die Startgelder unserer Fahrer werden selbstverständlich in vollem Umfang zurückerstattet. Bitte wendet euch hierfür und für weitere Informationen an Martin Reis.

• Am Wochenende gibt es trotzdem die Möglichkeit, radsportlich in der Region aktiv zu werden. Die Radtouristik-Freunde Koblenz laden zu ihrer Moselkarussel-RTF (153, 113, 86/75, 46 km) und dem Marathon (235/205 km) ein. Durch die Absage von Mendig-Budel wird nun doch eine Sternfahrer-Gruppe hierher aufbrechen, los geht es diesmal schon um 7 Uhr am Autohaus Sürth in Mayen.


24.06.2015: "Bericht Bodensee-Tour & Säntis Classic"

• Unsere Seniorengruppe um Manfred Stein und Co. war Anfang Juni während einer 5-tägigen Rennrad-Tour am Bodensee unterwegs. Vom Quartier in Lindau standen mehrere Passstraßen der Region wie z.B. der Riedbergpass auf dem Fahrplan. Gelungener Abschluss dieser Tour war die Teilnahmer am Radmarathon Säntis Classic. Weitere Details gibt es in Manfreds Tourbericht.

17.06.2015: "Bericht und Bilder RTF Mayen | Aufruf Zeugenaussage Reitunfall"

• Unsere RTF am vergangenen Sonntag war ein voller Erfolg. Bei sommerlichem Traumwetter konnten wir über 500 Teilnehmer, darunter 115 Marathonis, auf unseren Strecken begrüßen - ein neuer Rekord! Das vor zwei Jahren erneuerte Streckenkonzept hat sich auch in diesem Jahr wieder bewährt und erhielt viel Lob. Impressionen zur Veranstaltung gibt es in einer Bildergalerie sowie einem Kurzbericht auf rad.net. Wir hoffen, dass wir allen Sportlern einen schönen Tag auf dem Rennrad machen und die Eifellandschaft näher bringen konnten. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle wieder unserem unermüdlichen RTF-Wart Paolo Ferrara und den vielen fleißigen Helfern am Start, beim Aufbau und entlang der Strecke. Vielen Dank.

• Nur am Rande der RTF gab es dagegen ein Zwischenfall am Schmitzhof nahe Mayen. Um 9:15 Uhr kam es hier zu einem Reitunfall durch ein scheuendes Pferd und einen Hund, bei dem Pferd und Reiterin Blessuren davon trugen. Ein Teilnehmer unserer Veranstaltung auf einem schwarzen Rennrad leistete spontane Hilfe. Dieser wird nun gebeten, sich zwecks einer Danksagung sowie Zeugenaussage zum Unfallhergang bei Frau Tanja Fischer (0178 457 3241) oder bei uns (info@rsc-mayen.de) zu melden. Vielen Dank für den schnellen und egagierten Einsatz.


09.06.2015: "Int. Eifelland-Rundfahrt RTF & Eifel-Extrem-Marathon in Mayen"

• Am kommenden Sonntag, 14. Juni, laden wir alle Radsportler herzlich zu "Deutschlands RTF des Monats Juni" nach Mayen ein. Bei der Internationalen Eifelland-Rundfahrt RTF können die Teilnehmer zwischen vier abwechslungsreichen Rundtouren von 48, 76, 122 und 152 Km wählen, die je nach Länge in die Region um Laubach und Ulmen, zu den Vulkanmaaren in Schalkenmehren und in die Gegend des Nürburgrings führen. Bis zu 4 Kontrollstellen gibt es unterwegs mit reichhaltiger RTF-Verpflegung. Informationen zu den Strecken wie Karten, Höhenprofile, GPS-Dateien und mehr gibt es in der Rubrik RTF.

• Der Eifel-Extrem-Marathon ist mit 206 Km und ca. 3500 Hm eine anspruchsvolle Herausforderung auch für fitte Radsportler. Nach einer Extra-Runde zu den Panorama-Anstiegen rund um Cochem an der Mosel geht es zurück in die Eifel, wo die Strecke an die RTF anschließt und mit der 152 km-Runde weiter verläuft. In Treis-Karden wartet eine zusätzliche Marathon-Verpflegung, später im Ziel eine warme Nudelmahlzeit auf die Teilnehmer. Detaillierte Infos zum Marathon.

• Achtung: Alle GPS-Strecken werden kurz vor der Veranstaltung nochmals überarbeitet, um aktuelle Streckenänderungen aufgrund möglicher Baustellen/Umleitungen einzuarbeiten. Am Samstagabend sollten diese verfügbar sein.

Bildergalerien mit Impressionen der vergangenen Jahre gibt es hier: RTF 2014, RTF 2013.

Wichtiges in Kürze: Kontrollschluss für alle Strecken ist um 17:30 Uhr, Start und Ziel befinden sich an der Albert-Schweitzer-Realschule (Joignystraße 5 in Mayen). Die Anfahrt hierher ist am Veranstaltungstag aus verschiedenen Richtungen ausgeschildert. Ausreichende Parkmöglichkeiten stehen vor der Realschule, auf dem benachbarten Schulhof der Grundschule Hinter Burg sowie bei Aldi und Lidl in der Polcherstraße bereit. Wir bitten alle Teilnehmer, sich am Sonntagmorgen vor Ort leise zu verhalten und die Anwohnerruhe zu respektieren. Sanitäre Einrichtungen mit Duschmöglichkeiten sind am Start verfügbar, hier gibt es zudem weitere kostengünstige Verpflegung.

• Falls nötig gibt es weitere Infos bei unserem RTF-Wart Paolo Ferrara (Email: rtf-wart(at)rsc-mayen.de). Wir hoffen auf gutes Wetter und freuen uns auf euer Kommen!


03.06.2015: "Neue Berichte | RTF Buchholz"

• Zwei neue Aktiven-Berichte sind online. Martin Reis schildert uns zum einen von der spontan durchgeführten 4-Länder-Tagestour mit Start in Trier. Zum anderen gibt es seinen Bericht vom Pfingstwochenende mit den Straßenklassikern in Oberhausen und Köln-Longerich.

• Die Siebengebirgs-RTF (151, 112, 74, 44, 20km) sowie der Marathon (202 km) und die CTF (CTF: 55, 35 km) des RSC Buchholz finden am kommenden Sonntag, 07. Juni, statt. Die Fahrt unserer Sternfahrer-Gruppe zur RTF erfolgt nach Absprache, zum Marathon und der CTF starten RSC-Fahrer ebenfalls nur nach Absprache.


22.05.2015: "RTF & CTF Ochtendung | RTF Mehlem | Straßentraining"

• Am kommenden Pfingstsonntag finden die RST-Vulkantour-RTF (154, 112, 72, 41km) & CTF (80, 50, 25 km) des RST Ochtendung statt. Zur RTF brechen unsere Sternfahrer um 8 Uhr vom Autohaus Sürth auf, der Start zur CTF erfolgt nur nach Absprache vor Ort.

• Tags darauf gibt es die Möglichkeit, bei der nicht allzu weit entfernten RTF Mehlem (NRW) weitere Punkte zusammeln. Eine Sternfahrt ist bislang nicht geplant, auch hier erfolgt der Start nur nach Absprache.

• Ab dem 27. Mai bieten wir wieder wöchentlich ein Straßentraining an. Jeden Mittwoch um 17:30 Uhr geht es vom Start am Schützenplatz auf eine ca. 2 bis 3-stündige Ausfahrt mit dem Rennrad, zu der alle Vereinsmitglieder wie auch Gastfahrer herzlich eingeladen sind.


16.05.2015: "Online-Anmeldung Marathon eröffnet"

• Unser Eifel-Extrem-Marathon und die Eifellandrundfahrt RTF am 14. Juni 2015 sind nicht mehr fern. Alle Infos zu Anmeldung, Strecken und Bildergalerien befinden sich in der Rubrik Radtouristik. Wir freuen uns auf euer Kommen!


09.05.2015: "RTF Bendorf-Sayn | RTF Weibern"

• Diese und nächste Woche gibt es für unsere Breitensportler zwei weitere RTFs in der Region. An diesem Sonntag, 10.05., findet die "Schönes Sayntal"-RTF (111, 71, 41 km) des TV Bendorf-Sayn statt, zu der unsere Sternfahrer um 8 Uhr vom Autohaus Sürth aufbrechen.

• An Christi Himmelfahrt, Do. 14.05., lädt der RSC Wildpferde Weibern zu seiner Wildpferde-RTF & CTF (RTF: 114, 73, 46 km; CTF: 51, 35, 25 km) ein. Unsere Sternfahrer-Gruppe trifft sich um 8 Uhr am Schützenplatz, um eine der RTF-Strecken unter die Räder zu nehmen. Zur CTF starten unsere Sportler nur nach Absprache.


22.04.2015: "Rennbericht Trierweiler & Düren | Bilder Clubmeisterschaft | RTF Rhenania Koblenz"

• Ein neuer Bericht von Martin Reis vom vergangenen Rennwochenende in Trierweiler und bei Rund um Düren ist online.

• Weiterhin gibt es eine Bildergalerie zum MTB-Rennen in Kottenheim, dem ersten Lauf der Clubmeisterschaft.

• In Sachen RTF geht es am kommenden Sonntag abermals nach Koblenz. Der RSC Kelto-Rhenania Koblenz lädt zu seiner "Fahrt in den Frühling"-RTF (80, 51 km) ein, unsere Sternfahrer machen sich um 8 Uhr vom Autohaus Sürth auf den Weg.


14.04.2015: "Ergebnisse Clubmeisterschaft | Bilder Heinz Barz-Tour | Canyon-RTF Kärlich"

• Die diesjährige Clubmeisterschaft startete am vergangenen Samstag mit dem MTB-Rennen in Kottenheim und erfreulich vielen Teilnehmern. Aaron de la Haye hieß der Sieger nach 4 Runden bei den Junioren, Felix Schneider setzte sich in der stark besetzten Amateure-Klasse durch. Sinus Molinski gewann das Senioren I-Rennen und Bernhard Mauel bei den Senioren II. Hier gibt es die ausführlichen Ergebnisse, der nächste Lauf der Meisterschaft findet am 18. Juli mit dem Bergzeitfahren am Stoppomat in Kirchwald statt.

• Ebenfalls rege Beteiligung verzeichnete die erste geführte MTB-Tour von Heinz Barz am Sonntag. Bei Traumwetter ging es auf eine Runde mit Start und Ziel in Ramersbach, unterwegs zum Turm auf dem Neuenahrer Berg, weiter ins Vinxtbachtal und zum Aussichtsturm Weiselstein. Impressionen zur Tour gibt es in einer Bildergalerie.

• Am 19. April findet dann die Canyon Granfondo-RTF (114, 74, 43 km) des TV Kärlich statt. Unsere RTF-Gruppe trifft sich um 8 Uhr am Autohaus Sürth zur gemeinsamen Sternfahrt und anschließenden Fahrt auf einer der angebotenen Strecken.


10.04.2015: "Bilder Specktour | Neue Berichte"

• Glück mit dem Wetter und ein neuer Teilnehmerrekord (27) sorgten wieder für großartige Stimmung und eine gelungene Saisoneröffnung bei der Specktour am Karfreitag. Hier gibt es eine Bildergalerie zur Tour.

• Drei neue Berichte sind online. Felix Schneider berichtet uns vom Eifel-Mosel-Cup in Fell, Sinus Molinski von den Erlebnissen beim Osterpreis in Ahrweiler. Dazu kommt noch ein nachgereichter Bericht von Martin Ehret, der uns die Eindrücke von der Seniorentour in die französischen Seealpen aus dem letzten Jahr schildert.

• Heute nochmals der Hinweis auf das morgen stattfindende MTB-Rennen zur Clubmeisterschaft. Treffpunkt um 14:30 Uhr am Waldstadion Kottenheim, Start um 15 Uhr. Am Sonntag findet dann die Heinz Barz-MTB-Tour statt, los geht es hier mit dem PKW um 8 Uhr am Clublokal.


02.04.2015: "Specktour | Stoppomat-Eröffnung | Osterpreis | Heinz Barz MTB-Tour | Kindertraining ..."

• Am morgigen Karfreitag findet traditionell unsere Saisoneröffnungsfahrt "Specktour" statt. Wenn die Wetterbedingungen einigermaßen stabil sind, wird die Tour wohl stattfindenden, in welchem Rahmen wird sich zeigen. Bei der ein oder anderen zurückliegenden Ausgabe wurde jedenfalls auch bei schlechtem Wetter mit einer kleinen Gruppe gefahren. Wer mitfahren möchte, kommt um 10 Uhr zum Autohaus Sürth. Von hier geht es auf eine ca. 60km lange Runde an die Mosel und über das Schrumpftal zurück in Richtung Mayen. Unterwegs ist eine spontane Einkehr in Naunheim möglich.

• Die nächste Saisoneröffnung gibt es nur zwei Tage später am Nitztaler StoppOmat. Dank der technischen Hilfe von Jens Klaschus konnte der Defekt behoben und die Anlage wieder in Betrieb genommen werden. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schützenplatz in Mayen zur gemeinsamen Anfahrt. Wer danach noch Interesse an einer kleinen Tour hat, kann sich gerne einer Runde der Mayener RTF-Permanente "Nette-Rhein-Nette" anschließen. Wertungskarte nicht vergessen.

• Straßenrennsport in der Region gibt es wieder am Ostermontag beim Großen Osterpreis in Ahrweiler zu sehen. In mehreren Klassen werden Mayener Fahrer am Start stehen, so z.B. in der U19 (Start 13:35 Uhr) und der C-Klasse (15:05 Uhr). Auf dem zuschauerfreundlichen Kurs in Ahrweiler freuen sich die Mayener sicher über lautstarke Unterstützung.

• Auch die Clubmeisterschaft beginnt wieder in der kommenden Woche. Am Samstag, 11. April, geht es los mit dem MTB-Rennen in Kottenheim auf einer entschärften Strecke des Bulls-Cups. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr die Bunnefixhütte in Kottenheim (am Sportplatz), Rennstart für alle Klassen ist um 15:00 Uhr.

• Die erste von zwei der jährlichen MTB-Touren von und mit Heinz Barz steht dann in der kommenden Woche (12.04) auf dem Programm. Wie immer lädt Heinz die Teilnehmer auf eine vorher unbekannte Runde in die erweiterte Mayener Umgebung ein. Mit dem Tour-Titel "Zwei Eifelblicke" und gemäßigtem Tempo geht es auf eine ca. 30 km lange Fahrt. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Clublokal "Hubertusruh" in Mayen, wo Fahrgemeinschaften gebildet werden und die ca. 30 minütige Anfahrt zum Startort per PKW erfolgt. Heinz hofft wieder auf gutes Wetter und ähnlich regen Teilnehmerzuspruch wie bei der letzten Tour.

• Am 11. und 25. April bieten wir erneut ein Schnuppertraining für Kinder von 7 bis 10 Jahren an. Los geht es um 10 Uhr am Parkplatz hinter dem Forsthaus in Kürrenberg auf eine ca. 60 minütige Runde in die Umgebung. Jugendtrainer Lukas Geisbüsch und ein weiteres Vorstandsmitglied werden das Training begleiten und stehen für eventuelle Fragen seitens der Eltern bereit. Selbstverständlich können diese das Training ebenfalls begleiten. Wie bei den erfolgreichen Trainingsangeboten im vergangenen Jahr hoffen wir auf rege Beteiligung.


28.03.2015: "Bulls-Cup Finale Büchel | Rennbericht Polch | CTF Brohltal"

• Das Finale des Bulls-Cups wird an diesem Sonntag, 29.03., mit dem Rennen in Büchel eingeleutet. In fast allen Klassen herrscht noch Spannung beim Ausgang der Gesamtwertung und auch unsere MTB-Mannschaft um den formstarken Felix Schneider liegt noch sehr gut im Rennen. Wir drücken allen Mayener Startern die Daumen.

• Auch die Straßenrennsaison wurde für die Mayener Fahrer am vergangenen Wochenende mit dem Rennen in Polch eröffnet. Max Göke und Sinus Molinski berichten von ihren Rennen in der C-Klasse und den Senioren im folgenden Rennbericht.

• Für alle Breitensportler gibt es ebenfalls an diesem Sonntag wieder die Chance, weitere RTF-Punkte zu sammeln. Bei der Brohltal-CTF der RSF Brohltal mit Start in Wehr sind Streckenlängen von 19, 38 und 52 km Länge im Angebot. RSC-Fahrer starten hier nur nach Absprache.


18.03.2015: "CTF-Kärlich | Straßenrennen Polch"

• Bei der am kommenden Sonntag, 22. März, stattfindenden CTF des TV Kärlich gibt es weitere RTF-Punkte zu sammeln. Eine Gruppe des RSC wird in moderatem Tempo eine der beiden Strecken (32 oder 55 km) fahren, los geht es vor Ort um 9:00 Uhr. Wer sich anschließen möchte, kommt entweder direkt zum Startort oder meldet sich bei Martin Schäfer unter martin-schaefer(at)rsc-mayen.de.

• Ebenfalls am Sonntag veranstaltet unser Nachbarverein VfB Polch das 1. Griesson de Beukelaer Straßenrennen. Selbstverständlich werden auch RSC-Fahrer daran teilnehmen, geplant sind Starts im U19-Rennen (Start um 10 Uhr), beim Jedermann-Rennen (12:15 Uhr) sowie in der C-Klasse (14:47 Uhr). Entlang der 9 km langen Strecke bietet sich natürlich auch eine gute Gelegenheit für Zuschauer, um spannenden Radrennsport in der Region zu erleben.


13.03.2015: "StoppOmat Eröffnung fällt aus | Bulls-Cup Boos"

• Leider muss die für diesen Samstag, 14. März 14:30 Uhr, geplante StoppOmat-Eröffnung ausfallen. Aus technischen Gründen kann die Anlage bis auf unbestimmte Zeit nicht in Betrieb genommen werden, wir informieren über die Wiedereröffnung zu gegebener Zeit.

• Am Sonntag findet der 3. Lauf des Bulls-Cups in Boos statt. Unsere stark besetzte Mountainbike-Mannschaft will auf der anspruchsvollen Strecke erneut bei den Entscheidungen mitmischen, die Ergebnisse gibt es dann hier in Kürze.


02.03.2015: "Ergebnisse Bulls-Cup Adenau | Mallorca-Bericht"

• Der zweite Lauf des Bulls-Cups in Adenau ging gestern bei schwierigen Wetterbedingungen über die Bühne, dennoch fanden sich viele Mountainbiker am Start ein. Die Sportler hatten mit einer durch viel Matsch extrem aufgeweichten Strecke zu kämpfen, darunter auch die verbliebenen Fahrer unserer krankheitsbedingt stark dezimierten MTB-Mannschaft. Glückwunsch an alle Finisher, die Ergebnisse der Mayener Fahrer im Überblick:

Kids: Platz 20 Marian Ehrkamp
Hobby Shorttrack U40: Platz 6 Ralf Schneider, Platz 16 Jörg Krechel
Senioren I: Platz 10 Alexander Münch
Elite Herren: Platz 19 Max Göke (Rennende nach 3 Runden wegen Defekt)

• Der erste Aktiven-Bericht dieses Jahres ist eingetroffen, in dem Martin Reis und Jörg Krechel vom Trainingslager auf Mallorca berichten.


27.02.2015: "Bilder Bulls-Cup Kottenheim | RTF-Saisonstart | Eröffnung StoppOmat"

• Heute gibt es eine zweite Bildergalerie vom vergangenen Bulls-Cup in Kottenheim. Die erste Galerie von H.P.Eiserloh und Dirk Schäfer ist bereits seit einigen Tagen online. Die neue Galerie von Stefan Wiede beinhaltet weitere Bilder des Rennens. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Fotografen. Der Bulls-Cup wird an diesem Sonntag, 01. März, mit dem Rennen in Adenau fortgeführt, wir drücken unseren Fahrern die Daumen!

• Auf der Straße geht es in den kommenden Wochen ebenfalls wieder los. Die RTF-Saison beginnt mit der Doppelveranstaltung in Neuwied am 07. und 08. März. Zu beiden Veranstaltungen wird eine Sternfahrer-Gruppe des Vereins vom üblichen Treffpunkt am Autohaus Sürth aufbrechen. Samstags starten wir um 9 Uhr zur Sayntal-RTF, am Sonntag dann bereits um 8 Uhr zur Wiedtal-RTF, wo jeweils eine der angebotenen Strecken gefahren werden kann.

• Weiterhin wird die von uns betreute StoppOmat-Anlage im Nitztal am Samstag, 14. März, mit einer kurzen Ausfahrt wieder geöffnet. Während der gemeinsamen Tour mit Start um 14:30 Uhr am Schützenplatz in Mayen hat jeder die Möglichkeit, die Strecke in seinem Tempo hinaufzufahren und eine erste Zeit für dieses Jahr zu setzen. Anschließend kann die Weiterfahrt von Kirchwald spontan entschieden werden. Wir hoffen auf rege Teilnahme.


10.02.2015: "Bulls-Cup Ergebnisse Kottenheim"

Der Bulls-Cup legte am vergangenen Sonntag mit unserem Rennen in Kottenheim einen guten Start hin. So konnten wir trotz eisiger Kälte und schwieriger Bodenverhältnisse über 200 Mountainbiker an der Strecke in Kottenheim begrüßen und einen spannenden Renntag in den verschiedenen Rennkategorien erleben. Rekordbeteiligung gab es seitens unserer eigenen Rennfahrer mit insgesamt 18 Finishern. Allen voran überzeugte dabei Felix Schneider mit dem hervorragenden 4. Platz in der Elite Herren-Klasse. Hier die Ergebnisse aller Klassen und nachfolgend gesondert für alle Mayener Fahrer:

• Kidsrace: Lea Geisbüsch 6. (weiblich), Ben Braun 10., Marian Ehrkamp 11., Johan Link 12., Jarne Francini 13.
• U13: Malte Link 14.
• U17: Marius Theisen 7.
• U19: Julius Molinski 12.
• Hobby Shorttr. u40: Marc Reinert 10., Joshua Mannebach 12., Ralf Schneider 14., Matthäus Kutsche 20., Dirk Schäfer 25.
• Senioren I: Markus Risse 8., Alexander Münch 9.
• Elite Herren: Felix Schneider 4., Lukas Geisbüsch 15., Max Göke 17.

An dieser Stelle ein Lob für die tollen Leistungen und natürlich ein großes Dankeschön an alle Helfer der Veranstaltung, die in diesem Jahr besonders zahlreich vertreten waren. Ein Bericht und Bilder vom Renntag folgen in Kürze an dieser Stelle.


28.01.2015: "Jahreshauptversammlung | Bulls-Cup Kottenheim"

• Am kommenden Freitag, 30. Januar, findet um 19 Uhr unsere Jahreshauptversammlung im Brauhaus (Am Neutor 2 in Mayen) statt, zu der wir alle Mitglieder herzlich einladen.

• Eine Woche später, am 08. Februar, startet die MTB-Serie des Bulls-Cups mit unserem Heimrennen in Kottenheim. Die Vorbereitungen sind bereits voll im Gange und die Voranmeldungen schon jenseits der 200. Für ein gutes Gelingen der Veranstaltung benötigen wir wieder Helfer beim Aufbau am Samstag (ab 13 Uhr) sowie Streckenposten am Renntag. Wer hier helfen kann und möchte, meldet sich bitte bei Martin Reis oder Lukas Geisbüsch. Weiterhin sind wir für Kuchenspenden dankbar, bitte auch hier bei den oben genannten Personen melden. Nähere Infos rund um das Rennen gibt es dann nächste Woche an dieser Stelle.


04.01.2015: "Tagesberichte Dolomitentour | RTF-Termine 2015"

• Wie zu den vorangegangenen Alpentouren gibt es nun auch zur Dolomitentour 2014 der RSC-Jugend ausführliche Tagesberichte zu den einzelnen Etappen von Martin Reis.

• Weiterhin sind alle RTF-Termine der kommenden Saison 2015 online.


28.12.2014: "Bilder Heiligabend-Tour | Anmeldung Bulls-Cup"

• Heute gibt es eine Bildergalerie zur vergangenen Heiligabend-Tour zur "Schwarzen Madonna". Mit über 30 Teilnehmern lag die Beteiligung in Rekordhöhe und trotz ungemütlichem Wetter war die Tour erneut ein perfekter Jahresabschluss für den Verein.

• Am 08.02.2015 startet die Cross-Country-Rennserie des Bulls-Cups mit unserem Heimrennen in Kottenheim. Die weiteren Rennen des Cups sind in Adenau (01.03.), Boos (15.03.) und Büchel (29.03.). Ab heute ist die Online-Anmeldung für die Einzelrennen oder zur gesamten Serie geöffnet. Mehr Infos zu unserem Rennen gibt es zeitnah an dieser Stelle.


20.12.2014: "Infos zur Heiligabend-Tour"

• Am 24. Dezember findet mit der Heiligabend-MTB-Tour die letzte Vereinstour des Jahres statt. Gemeinsam fahren wir von Mayen über Kürrenberg zur Schwarzen Madonna bei St. Jost und stimmen uns auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Los geht es um 10 Uhr am Schützenplatz in Mayen.


02.12.2014: "MTB-Sonntagstraining | Heiligabend-Tour"

• Ab sofort findet nun wieder jeden Sonntag eine MTB-Trainingsausfahrt statt. Start ist um 10 Uhr am Schützenplatz in Mayen, von wo aus eine ca. 2-3 stündige Ausfahrt unternommen wird. Alle Vereinsmitglieder und auch Gastfahrer sind herzlich willkommen, das Tempo wird entsprechend angepasst. Bei großer Beteiligung können auch unterschiedlich schnelle Gruppen gebildet werden.

• Natürlich findet in diesem Jahr auch wieder die beliebte Heiligabend-MTB-Tour statt. Am 24.12. geht es auf eine lockere Runde Richtung Kürrenberg zum Ziel "Schwarze Madonna" bei St. Jost. Nach einer Einkehr im Café Bendisberg fahren wir durch das Nitztal zurück nach Mayen. Genaue Infos zur Tour gibt es in Kürze.


11.11.2014: "Jahresabschlussfeier"

• Zu unserer diesjährigen Jahresabschlussfeier am 22. November laden wir alle Vereinsmitglieder herzlich in die Schützenhalle in Kürrenberg ein (1. Einfahrt an der Bundesstraße nehmen, dann immer Richtung Sportplatz). Los geht es ab 18:30 Uhr mit dem folgenden Programm:

• 19:00 Begrüßung
• 19:30 Abendessen
• 20:45 Siegerehrung RTF
• 21:00 Fotoshow Teil 1
• 22:00 Siegerehrung Clubmeisterschaft
• 22:15 Fotoshow Teil 2
• 22:45 weitere Ehrungen
• anschließend Tombola (Lospreis 1,- €)

Zur Kalkulation des Buffets bitten wir um vorherige Anmeldung bis zum 18. November bei Jens Bous oder Martin Reis. Wir freuen uns auf euer Kommen.


28.10.2014: "Bilder zur CTF, MTB-Tour & Cross-WM | Winterpause StoppOmat"

• Zur Winterpause gibt es in unserer Picasa-Onlinegalerie wieder zahlreiche neue Bilder. Darunter einige Impressionen vom Cyclocross-Weltcup in Valkenburg des vergangenen Wochenendes sowie von Heinz Barz' "Auf den Spuren der Römer"- MTB-Tour Anfang Oktober. Zudem hat uns Stefan Wiede Fotos von unserer Vulkaneifel-CTF zukommen lassen, herzlichen Dank hierfür.

• Auch für unseren StoppOmat "Pic Royal" steht die Winterpause an und dieser wurde nun geschlossen. Fahrten auf der Strecke sind in nächster Zeit also nur ohne Wertung möglich, die Wiedereröffnung erfolgt je nach Witterung voraussichtlich Anfang März 2015.


10.10.2014: "Bericht & Bilder Maintour | Bilder Alpentour | Abgabe Wertungskarten | Lukasmarkt-Rundgang"

• Wie versprochen gibt es heute den Bericht von Martin Reis und eine Bildergalerie zur vergangenen Maintour.

• Weiterhin ist eine Galerie mit vielen Bildern zur Pässetour in den Dolomiten online. Die ausführlichen Tagesberichte folgen in Kürze.

• Außerdem bitten wir alle RTF-Wertungskarten-Besitzer, diese bis spätestens zum 20.10. bei Paolo Ferarra abzugeben (egal wieviele Punkte gefahren wurden, jeder Punkt zählt für die Vereinswertung!).

• Am nächsten Mittwoch, 15. Oktober, findet anstatt des regulären Clubabends ein Rundgang des Vereins über den Lukasmarkt statt. Treffpunkt ist um 20:00 Uhr an der Feuerwehrbude/"Hau den Lukas" (Einmündung Kelbergerstraße).


01.10.2014: "Endergebnisse Clubmeisterschaft | Infos Heinz Barz-Tour | Rennbericht Eigelstein"

• Beim vergangenen Einzelzeitfahren im Nettetal wurden die Sieger der Clubmeisterschaft ermittelt. Herzlichen Glückwunsch an Aaron de la Haye (Jugend), Max Göke (Amateure), Georg Fiege (Senioren I: 40-59 Jahre) und Martin Ehret (Senioren 2: ab 60 Jahre). Alle Ergebnisse der Einzelrennen sowie die abschließende Gesamtwertung gibt es hier:

• Zur kommenden MTB-Tour von Heinz Barz (05.10.) treffen wir uns um 8:00 Uhr am Vereinslokal (Hubertusruh in der Kolpingstraße, Fahrgemeinschaften werden hier gebildet), von wo aus es zunächst per PKW zum Startort geht. Die Tour mit dem Namen "Auf den Spuren der Römer" ist ca. 44Km lang bei moderatem Tempo. Wir hoffen auf gutes Wetter und viele Teilnehmer.

• Ein neuer Bericht von Max Göke zum vorletzten Saisonrennen "Rund um die Eigelsteintorburg" ist online. In Kürze folgt auch der Bericht zur vergangenen Main-Tour und jede Menge Bilder.


25.09.2014: "Finale Clubmeisterschaft | Heinz Barz-MTB-Tour | RTF-Abschluss"

• Die Clubmeisterschaft ermittelt am kommenden Samstag (27.09.) mit dem Einzelzeitfahren im Nettetal die diesjährigen Sieger. Um 16:30 Uhr wird per Losverfahren die Startreihenfolge ermittelt, bevor es dann um 17:00 Uhr auf die Strecke bis kurz vor Weibern und zurück geht. Wie immer sind auch Gastfahrer gerne gesehen, die außerhalb der Wertung mitfahren können.

• Zum nahenden Saisonende lädt Heinz Barz am 05.10. nochmals alle Mountainbiker zu seiner zweiten jährlichen MTB-Tour ein. Bei moderatem Tempo führt Heinz die Teilnehmer auf eine stets attraktive, ca. 30 km lange Runde durch die Heimat, der genaue Streckenverlauf bleibt jedoch noch geheim. Jeder ist herzlich willkommen, das Tempo wird an die teilnehmenden Sportler angepasst. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist wegen der gemeinsamen Anreise per PKW um 8:00 Uhr am Vereinslokal.

• Zwei Tage zuvor, am 03.10., findet der hiesige RTF-Abschluss in Form der Verbandssternfahrt nach Vallendar statt. Vom Autohaus Sürth geht es für unsere Gruppe um 8:00 Uhr bis zum Zielpunkt an der Bäckerei Geisen in Vallendar. Hier kann jeder das Startgeld (mindestens 3,- €) individuell als Spende gestalten, welches in voller Höhe dem Hospiz zu Gute kommt. Die Anmeldung vor Ort ist von 10-14 Uhr, die Rückfahrt gestalten wir dann individuell je nach Lust und Laune der Mitfahrer.


08.09.2014: "Gelungene CTF | RTF Boppard"

• Mit 250 Teilnehmern war unsere gestrige Vulkaneifel-CTF wieder sehr gut besucht, wofür wir uns recht herzlich bei allen bedanken. Trotz matschiger Streckenbedingungen, jedoch bei gutem Radfahrwetter, kamen gegenüber dem Vorjahr deutlich mehr Fahrer nach Mayen, um die drei angebotenen Strecken unter die Räder zu nehmen. Wir bedanken uns auch bei allen Helfern für das Gelingen eines reibungslosen Tagesablaufes.
Achtung: am Startort wurde eine weiße Uvex-Radbrille gefunden. Wer diese vermisst, meldet sich bitte bei martin-schaefer(at)rsc-mayen.de.

• Am kommenden Sonntag, 14.09., gibt es in Boppard nochmals RTF-Punkte zu ergattern. Zur "Rhein-Hunsrück-Tour"-RTF (150, 114, 70, 40 km) des RSC Boppard brechen unsere Sternfahrer wie gewohnt um 7 Uhr vom Autohaus Sürth auf.


25.08.2014: "Main-Tour | CTF Mayen | Rennbericht Stelzenberg"

• Die traditionelle Flusstour mit dem Mountainbike steht unmittelbar bevor. Ab kommenden Mittwoch bis zum Sonntag geht es entlang des Mains von der Rotmainquelle bis nach Wertheim. Gestartet wird die Tour mit Abstechern nach Nürnberg und Bayreuth, Zwischenstationen sind diesmal in Bamberg (2x), Schweinfurt und Würzburg. Neben dem radsportlichen Tagesprogramm widmen wir uns beim kulturellen Teil unter Anderem mehreren Stadtrundfahrten, einer Flossfahrt und genießen die örtliche Gastronomie beim Stadtfest in Schweinfurt oder dem Weinfest in Würzburg. Nach der Tour gibt es natürlich wieder einen ausführlichen Bericht und jede Menge Bilder.

• Unsere CTF findet dann in der darauf folgenden Woche am 7. September statt. Alle Mountainbiker sind herzlich zur Teilnahme eingeladen und können zwischen drei Strecken von 33, 51 und 66 km Länge wählen. Wie immer braucht es auch wieder Helferpersonal für einen reibungslosen Ablauf. Wer hier Zeit und Lust hat, meldet sich bitte bei RTF-Wart Paolo Ferrara oder kommt zur Helferbesprechung am 03. September um 8:30 Uhr im Clublokal.

• Weiterhin schildert unser Straßenrennfahrer Max Göke seine Eindrücke vom B/C-Klasse-Rennen in Stelzenberg.


08.08.2014: "Bericht Aachen & Mehlingen | RTF-Brohltal"

• Ein weiterer Aktiven-Bericht von Martin Reis zu den Straßenrennen in Aachen und Mehlingen ist verfügbar.

• Mit der Brohltal-RTF (151, 111, 75, 45 km) der RSF Brohltal findet am Sonntag, 10. August, eine weitere RTF in unserer direkten Umgebung statt. Zu dieser brechen unsere Sternfahrern um 7 Uhr vom Autohaus Sürth auf und fahren eine der angebotenen Strecken.


30.07.2014: "Ergebnisse Rad am Ring | Bilder BZF | Bericht Limburg | RTF Polch"

Rad am Ring ist vorüber und einige unserer Fahrer haben in verschiedenen Disziplinen gute Ergebnisse erzielt. Als Teilnehmer von insgesamt 5 Mannschaften des Avia-Racing-Teams kam Max Göke mit 4er-Team 1 auf den 3. Gesamtplatz (3. AK, 31 Runden). Martin Reis und Felix Schneider schafften 30 Runden im 4er-Team 2, was Platz 8 (5. AK) bedeutete. Das "Sauwa Racing-Team" um Björn Börgers und Jörg Krechel hatte am Ende 24 Runden gefahren und Platz 94 in der AK erreicht. Georg Fiege erzielte mit dem 4er-Team der Firma Heuft 25 Runden (Platz 54 AK).
Beim erstmals ausgetragenen U17-Lizenzrennen über eine Runde auf der Norschleife fuhr Julius Molinski zudem auf den tollen 5. Rang.

• Eine Bildergalerie von Jens Klaschus zum vergangenen Bergzeitfahren der Clubmeisterschaft ist online.

• Ebenfalls neu ist ein Bericht von Max Göke zu seiner 2. Platzierung beim Kriterium in Limburg.

• Am kommenden Sonntag gibt es beim VfB Polch wieder RTF-Punkte zu sammeln. Zur Maifeld-Mosel-RTF (156, 112, 78, 45 km) machen sich unsere Sternfahrer um 7 Uhr vom Autohaus Sürth in Mayen los und fahren eine der angebotenen Strecken. Beim Marathon (211 km) erfolgt eine Teilnahme nur individuell nach Absprache.


23.07.2014: "Ergebnisse Bergzeitfahren | Rad am Ring"

• Beim 2. Lauf zur Clubmeisterschaft, dem Bergzeitfahren im Nitztal, gab es erneut viele persönliche Bestzeiten. Georg Fiege gewann das Rennen der Senioren I in 10:13 min, Linus Knichel in 11:35 min bei den Senioren II. Max Göke hieß der Sieger bei den Amateuren, mit einer Zeit von 7:16 min hat er ein weiteres Mal eine neue Bestmarke am StoppOmat Nitztal aufgestellt. Hier gibt es die Tagesergebnisse inkl. Gesamtwertung, die Entscheidungen fallen dann beim Finallauf, dem Einzelzeitfahren im Nettetal Ende September.

• An diesem Wochenende startet mit Rad am Ring die größste Breitensport-Veranstaltung der Region auf dem Nürburgring. Der RSC stellt erneut keine eigene Mannschaft, jedoch gehen mehrere Vereinsmitglieder in unterschiedlichen Teams an den Start. Max Göke und Martin Reis fahren für das Avia-Racing-Team als Teil einer 4er-Mannschaft. Georg Fiege ist mit der Firma Heuft und Michael Voss im 8er-Team für Hitschler am Start. Zudem sind die Neumitglieder Jörg Krechel und Björn Börgers Teil des Sauwa-Racing-Teams. Alle Fahrer freuen sich sicherlich über die Unterstützung ihrer Vereinskollegen, am Sonntag gibt es aber auch noch die Möglichkeit, zwischen 7 und 15 Uhr selbst über die Nordschleife zu fahren (25,- €).


16.07.2014: "Clubmeisterschaft BZF | Berichte"

• Die Clubmeisterschaft wird am kommenden Samstag, 19.07., mit dem Bergzeitfahren auf der StoppOmat-Strecke im Nitztal fortgesetzt. Der erste Start erfolgt um 17 Uhr, die Fahrer gehen dann in 1-Minuten-Abständen auf die Strecke. Treffen ist ab 16:30 Uhr zum Auslosen der Reihenfolge. Alle Vereinsmitglieder und auch Gastfahrer sind herzlich eingeladen, im Anschluss erfolgt eventuell noch eine kleine gemeinsame Runde.

• Weiterhin gibt es zwei neue Berichte von Martin Reis zu den Straßenrennen in Lebach und Troisdorf.


02.07.2014: "Mendig-Budel | RTF-Koblenz | Rennbericht von Max Göke"

• Mit der Fernfahrt Mendig-Budel steht ein weiteres Highlight des Sommers bevor. Am kommenden Samstag, 05. Juli, geht es im großen Pulk durch die hügelige Eifel auf 230 km Länge von Mendig bis ins niederländische Budel, wo den Sportlern immer ein herzlicher Empfang bereitet wird. Die Anmeldung ist für ganz Kurzentschlossene noch bis morgen möglich, Infos zur Veranstaltung gibt es auf der offiziellen Homepage.

• Tags darauf am Sonntag bietet sich für alle RTF-Fahrer die Möglichkeit, bei der Koblenzer Moselkarussel-RTF (153, 113, 86/75, 46 km) oder den zwei Marathon-Strecken (235/205 km) weitere Punkte zu sammeln.

• Abschließend gibt es noch einen neuen Aktiven-Bericht zu verschiedenen Straßenrennen von Max Göke.


25.06.2014: "Julius bei Deutscher U17-Meisterschaft | RTF & Marathon Buchholz"

• Nach sehr guten Leistungen in den vergangenen Wochen steht unser Aushängeschild Julius Molinski am kommenden Sonntag bei der Deutschen Straßenmeisterschaft der U17 im pfälzischen Queidersbach am Start. Für seinen Saisonhöhepunkt drücken wir ihm die Daumen und berichten von seinem Abschneiden in der kommenden Woche.

• Ebenfalls am Sonntag lädt der RSC Buchholz zu seiner "Siebengebirgs"-RTF (151, 112, 74, 44, 20km) sowie erstmals zu einem Marathon über 222km Länge. Unsere Sternfahrer brechen wie üblich um 7 Uhr vom Autohaus Sürth in Mayen auf, Marathonfahrer starten dagegen nur individuell nach Absprache.


16.06.2014: "Infos und Bilder RTF & Marathon"

• Bei gutem Radsportwetter fanden gestern unsere RTF und der Marathon statt. Knapp 470 Breitensportler fuhren auf den Strecken durch die Eifel, davon knapp 70 Marathonis. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihr Kommen und bei den vielen Helfern für ihre Unterstützung. Leider gab es auch hier und da Probleme: so wurden an mehreren Stellen Streckenschilder verdreht, wodurch sich einige Teilnehmer verfuhren. Wir bedauern dies sehr und entschuldigen uns ausdrücklich bei allen betroffenen Fahrern. Im kommenen Jahr werden wir die Strecken verstärkt kontrollieren. Leider mussten auch mehrere Streckenteile kurzfristig wegen Baustellen umgeleitet werden. Diese waren beim Genehmigungsverfahren noch nicht ersichtlich und auf den Streckenhinweisen nicht mehr zu ändern. Auch hierfür bitten wir alle Teilnehmer um Verständnis und werden in Zukunft versuchen, dies zu vermeiden. Hier gibt es einige Impressionen des Marathons und der RTF.


10.06.2014: "RTF-Helferbesprechung | Bericht Marcel Wüst-Tour"

• Die Helferbesprechung zur anstehenden RTF und dem Marathon findet am morgigen Mittwoch um 20:30 Uhr im Zuge des Clubabends im Clublokal statt. Wer noch Zeit hat zu helfen (wenn auch nur kurz), meldet sich bitte bei RTF-Wart Paolo Ferrara zwecks Helfereinteilung oder kommt zur Besprechung. Weiterhin rufen wir auch zu Kuchenspenden auf, da die Verpflegung im Ziel stets ausgiebig genutzt wird. Nochmals: Start und Ziel sind in diesem Jahr an der Albert-Schweitzer-Realschule in Mayen (Joigny-Str. 5).

• Heute gibt es außerdem noch zwei Berichte von Martin Reis zur vergangenen StoppOmat-Tour mit Marcel Wüst.


04.06.2014: "RTF & Marathon in Mayen | RTF Ochtendung"

• Am 15. Juni laden wir erneut alle Breitensportler herzlich zu unserer Eifelland-Rundfahrt-RTF und dem Eifel-Extrem-Marathon nach Mayen ein. Das neue Streckenkonzept wird nach der gut besuchten Premiere im Vorjahr weitergeführt, wahlweise können die Distanzen von 48, 76, 122, 152 (RTF) und 202km (Marathon) gefahren werden. Eine wichtige Neuerung gibt es in diesem Jahr: Start und Ziel aller Strecken sind nun an der Albert-Schweitzer-Realschule in Mayen (Joigny-Straße 5), selbstverständlich erfolgt eine Beschilderung zum neuen Start. Alle wichtigen Infos rund um die Strecken und Startzeiten sowie Impressionen aus dem Vorjahr gibt es in den Rubriken RTF und Marathon.

• Vorher, am Pfingstsonntag, 08. Juni, machen sich unsere Sternfahrer um 7 Uhr vom Autohaus Sürth auf zur Vulkantour-RTF (154, 112, 72, 41km) des RST Ochtendung. Bei der ebenfalls angebotenen CTF (80, 50, 25 km) erfolgen Starts nur individuell nach Absprache.


19.05.2014: "Bilder Marcel Wüst-Tour | Absage RTF Mülheim"

• Eine schöne Rennrad-Tour mit einem gut aufgelegten Marcel Wüst besuchte am vergangenen Samstag die beiden Stoppomat-Strecken in Nitztal und Reifferscheid. Bei schönem Frühlingswetter hatten die Teilnehmer reichlich Gelegenheiten zum ausgiebigen Plausch mit dem Ex-Profi und konnten daneben ihre Form an den beiden Bergzeitfahrstrecken testen. Die Bestzeit am hauseigenen Stoppomat im Nitztal befindet sich seitdem auch wieder in Händen des RSC. Unser B-Fahrer Max Göke fuhr die Strecke in Rekordzeit von 7:33 min hinauf, mal sehen wer diese noch übertreffen kann. Hier gibt es einige Impressionen zur Tour (weitere folgen).

• Die ursprünglich für den kommenden Sonntag geplante RTF Mülheim fällt in diesem Jahr aus. Bitte weitersagen!


07.05.2014: "Start zur Clubmeisterschaft | Mendig-Budel | Bericht EMC | RTF Sayn"

• Unsere jährliche Vereinsmeisterschaft startet am kommenden Samstag (10.05.) mit dem MTB-Rennen in Kottenheim. Da die Strecke ohnehin noch vom Rothaus-Bulls-Cup präpariert ist, wurde das MTB-Rennen ins Frühjahr vorgezogen. Im Juli findet dann das Bergzeitfahren und im September das Finale mit dem Einzelzeitfahren statt. Zum MTB-Rennen treffen wir uns um 16:30 Uhr am Waldstadion in Kottenheim, der Start erfolgt dann um 17 Uhr. Alle Regularien, Ergebnisse und Bilder der letzten Jahre gibt es hier.

• Tags darauf am Sonntag geht es dann zur RTF "Schönes Sayntal" (111, 71, 41 km) des TV Bendorf-Sayn. Unsere Sternfahrer treffen sich um 7 Uhr am Autohaus Sürth in Mayen und werden vor Ort noch eine der Strecken fahren.

• Wie immer findet am ersten Samstag im Juli (05.07.) die 230 km lange Fernfahrt Mendig-Budel statt. Die Anmeldung ist bereits offen, wie gewohnt gibt es nach der Tour einen Bustransfer zurück nach Mendig. Die Startgebühr beträgt 14,00 € zzgl. 33,00 € Busgebühr. Weitere Informationen gibt bei Martin Reis.

• Ein neuer Bericht unserer Aktiven ist online. Lukas Geisbüsch schildert seine Eindrücke vom Eifel-Mosel-Cup in Traben-Trabach.


29.04.2014: "Stoppomat-Tour mit Marcel Wüst | Kindertraining"

• Am 17. Mai ist der Ex-Radprofi Marcel Wüst zu Gast in Mayen und wird die beiden StoppOmat-Strecken in Nitztal und Reiferscheid unter die Räder nehmen, um eine "Referenzzeit" vorzulegen. Ab 10 Uhr geht es mit Wüst auf eine ca. 130 km lange Tour von Mayen zu den beiden Anstiegen, wozu alle Radsportfreunde herzlich eingeladen sind. Hier gibt es weitere Infos zur Tour.

• Das Kindertraining für 8 bis 13-jährige Sportler hat sich bei den ersten Terminen bewährt und wird nun regelmäßig fortgeführt. Immer alle 2 Wochen Samstags geht es ab dem kommenden 03. Mai um 10 Uhr vom Waldparkplatz hinter dem Forsthaus in Kürrenberg los. Geplant ist eine ca. 1-stündige Tour, die von einem Betreuer des Vereins begleitet wird (in der Regel unser Jugendtrainer Lukas Geisbüsch). Weitere Infos gibt es bei Lukas oder Martin Reis.


23.04.2014: "RTF+Marathon in Kärlich und Ochtendung"

• An diesem Sonntag (27.04.) lädt der TV Kärlich zur "Canyon Granfondo"-RTF (151, 114, 74, 43 km) und dem Marathon (201 km) ein. Unsere Sternfahrer brechen um 8 Uhr vom Autohaus Sürth in Mayen auf und werden eine der RTF-Strecken fahren. Starts beim Marathon erfolgen nur nach Absprache.

• In der kommenden Woche (Do. 1. Mai) findet dann in Ochtendung die "Fünf-Täler"-RTF (155, 116, 77, 46, 24 km) und der "Josef-Oster"-Marathon (218 km) statt. Zur RTF wird wieder eine Gruppe des Vereins starten (8 Uhr Sürth) wie auch zum Marathon (nach Absprache).


19.04.2014: "Bilder Specktour"

• Eine Bildergalerie zur gestrigen Saisoneröffnungsfahrt "Specktour" ist online. Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und Gästen unserer Seite ein frohes Osterfest.


15.04.2014: "Rheinlandmeister Molinski | Rothaus-Bulls-Cup | Specktour | Bericht Flandernrundfahrt"

• Beim Straßenrennen in Trierweiler am letzten Samstag stellte Julius Molinski erneut seine tolle Form unter Beweis und wurde durch seinen zweiten Platz neuer Rheinlandmeister in der U17. Aaron de la Haye kam im gleichen Rennen auf den guten 10. Rang, Max Göke beendet das KT/A/B-Rennen im Hauptfeld.

• Der Rothaus-Bulls-Cup ging ebenfalls am vergangenen Wochenende mit einem würdigen Finale in Boos zu Ende. Die Mayener MTB-Mannschaft war wieder zahlreich in den meisten Rennklassen vertreten und schlug sich wacker. Hier gibt es die Endergebnisse der Tages- und Gesamtwertung des Cups.

• Am kommenden Karfreitag (18.04.) laden wir wieder alle Mitglieder und auch Gastfahrer zu unserer traditionellen Saisoneröffnungsfahrt "Specktour" ein. Los geht es um 10 Uhr am Autohaus Sürth zu einer knapp 65km langen Runde über Dreckenach an die Mosel und durch das Schrumpftal zurück in Richtung Mayen. Das Tempo ist wie üblich moderat, sodass möglichst viele Sportler mitfahren können. Je nach Lust kehren wir dann in Naunheim noch zu einer kleinen Erfrischung ein.

• Zu guter Letzt gibt es hier noch Martin Reis' Bericht und eine Bildergalerie zur Teilnahme an der Jedermannausgabe und dem Verfolgen des Profirennens der Flandernrundfahrt Anfang April.


08.04.2014: "Nächstes Kindertraining am Samstag | Finale Rothaus-Bulls-Cup Boos"

• Aufgrund der positiven Resonanz beim letzten Kinder-Schnuppertraining Ende März gibt es am kommenden Samstag (12. April) eine Fortsetzung. Um 10 Uhr geht es auf zu einer knapp 60 Minuten langen Tour, Treffpunkt für den Start ist der Parkplatz hinter dem Forsthaus in Kürrenberg (Laachstraße: von Mayen kommend an der Bundesstraße an Kürrenberg vorbei, am Ortsende die Letzte rechts). Unser Jugendtrainer Lukas Geisbüsch und der 1. Vorsitzende Martin Reis wollen während der Tour verschiedene Fahr- und Geschicklichkeitsspiele auf dem Rad durchführen. Benötigt werden wieder ein funktionstüchtiges Fahrrad, Helm und Kleidung, die auch ein wenig dreckig werden darf. Wir freuen uns auf euer Kommen!

• Tags darauf am Sonntag steigt das Finale des Rothaus-Bulls-Cups in Boos. Unsere weiter gewachsene MTB-Mannschaft um Marius Theisen (U17), Marc Reinert (Hobby U40), Alexander Münch, Markus Risse, Jens Klaschus (alle Sen1), Felix Schneider, Lukas Geisbüsch und Max Göke (alle Elite) will auch hier wieder gute Resultate erzielen und auch in der Gesamtwertung nochmals Plätze gutmachen. Hier gibt es die Ergebnisse der bisherigen Rennen.


03.04.2014: "CTF Brohltal | Flandernrundfahrt | Heinz Barz' MTB-Tour"

• Für die Breitensportler gibt es an diesem Sonntag (06.04.) in Wehr die Möglichkeit, weitere Punkte zu ergattern. Zur "Rhodius"-CTF des RSF Brohltal (54, 38, 19 km) ist allerdings keine Sternfahrt geplant, eine Gruppe oder Einzelfahrer des Vereins starten nach Absprache vor Ort.

• Ebenfalls an diesem Wochenende nimmt eine vierköpfige RSC-Gruppe an der Jedermann-Version der Flandernrundfahrt teil. Die 247 km lange belgische Klassiker-Tour über zahlreiche berühmte "Hellingen" und Kopfsteinpflasterpassagen wird inkl. dem Besuch des Profirennens am Sonntag sicher eine Herausforderung und ein tolles Erlebnis. Ein Bericht und Bilder gibt es dann in Kürze.

• Eine Woche später, am 13. April (nicht 06.04!) lädt Heinz Barz alle Vereinsmitglieder zu einer weiteren MTB-Tour ein. Mit dem Titel "Über den Wolken" führt Heinz die Teilnehmer auf ca. 33 km Länge (3-3,5 h), bei moderatem Tempo in unbekannte Gegenden rund um Mayen. Los geht es mit dem PKW um 8:00 Uhr am Clublokal in Mayen, Fahrgemeinschaften können vor Ort gebildet werden.


27.03.2014: "RTF Kelto-Rhenania | RBC Büchel | Erster Saisonsieg für Molinski"

• Am kommenden Sonntag findet die "Fahrt in den Frühling"-RTF (80, 51km) des RSC Kelto Rhenania Koblenz statt. Unsere Sternfahrer treffen sich um 8:00 Uhr am Autohaus Sürth zur gemeinsamen Fahrt einer der angebotenen Strecken.

• Ebenfalls am Sonntag startet der 3. Lauf des Rothaus-Bulls-Cups in Büchel, wo unsere Mountainbiker an die guten Ergebnisse aus den ersten beiden Rennen anschließen wollen. Infos, Startzeiten und Ergebnisse gibt es auf der Cupseite.

• Einen Einstand nach Maß und den ersten Saisonsieg auf der Straße hat U17-Fahrer Julius Molinski am letzten Sonntag in Arnsberg (NRW) feiern können. Beim "Eröffnungsrennen der Radbahn Neheim-Hüsten" setzte sich Julius souverän im Schlusssprint durch. Gratulation!


22.03.2014: "Fortführung Kindertraining"

Heute fand erstmals unter Führung von Jugendtrainer Lukas Geisbüsch und dem 1. Vorsitzenden Martin Reis ein Schnuppertraining für Kinder statt. Eine Gruppe von 8 Jungen und Mädchen, in Begleitung ihrer Eltern, hatte ihren Spaß auf dem Rad bei einer kleinen Ausfahrt mit Start am Schützenplatz in Mayen. Eine Fortsetzung des Trainings soll schon in Kürze stattfinden, weitere Informationen hierzu gibt es bei Lukas Geisbüsch per Email an lukas-geisbuesch(at)rsc-mayen.de.


19.03.2014: "Schnuppertraining | Eröffnung StoppOmat | Rothaus-Bulls-Cup Adenau"

• Heute nochmals ein Aufruf zum Schnuppertraining für Kinder am kommenden Samstag, 22. März, um 12 Uhr am Schützenplatz. Weitere Infos siehe unten.

• Die von uns betreute StoppOmat-Strecke "Pic Royal" von Nitztal nach Kirchwald ist ab sofort wieder permanent geöffnet. Die ersten Zeiten wurde bereits gefahren, wir sind gespannt auf neue Bestmarken.

• Mit dem Rennen in Adenau geht es beim Rothaus-Bulls-Cup an diesem Sonntag, 23. März, weiter. Die hohen Teilnehmerzahlen vom Auftakt in Kottenheim scheinen sich fortzuführen, diesmal wollen neben den Kottenheimer Startern auch unsere krankheitsbedingten Ausfälle Felix Schneider und Alexander Münch zu ihrem ersten Saisoneinsatz starten. Wir drücken die Daumen! Infos zur Strecke und kurzfristigen Änderungen gibt es auf der Cupseite.


11.03.2014: "Teilnehmerrekord beim Rothaus-Bulls Cup | Kinder-Schnuppertraining nächste Woche"

• Beim MTB-Rennen in Kottenheim am vergangenen Sonntag konnten wir dank traumhaftem Frühlingswetter insgesamt 295 Teilnehmer bei uns begrüßen. Über 100 Starter mehr als 2013 stellten einen absoluten Rekord dar, der große Andrang brachte die Organisation, Strecke und die Helfer des Vereins an ihre Grenzen. Dementsprechend stark besetzt und sportlich spannend waren die einzelnen Rennklassen, angefangen beim Kidsrace bis zu den Senioren II. Auch die Mayener Fahrer schlugen sich wacker. Marius Theisen wurde in seinem allerersten Renneinsatz 23. in der U17 hinter seinem Kollegen Aaron de la Haye auf Rang 22. Ralf Schneider fuhr im Senioren I-Rennen auf den 17. Platz, im Herren-Rennen kamen Max Göke auf den 29. und Lukas Geisbüsch auf den 33. Platz. Die weiteren RSC-Hoffnungen Felix Schneider, Alexander Münch und Markus Risse mussten ihre Teilnahme leider krankheitsbedingt absagen. Einen Bericht zum Rennen gibt es in Kürze, hier eine erste Bildergalerie und die Ergebnisse und Termine der weiteren Rennen gibt es auf der offiziellen Cupseite. Wie immer an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an alle Teilnehmer und besonders an unsere treuen Helfer!

• Am 22. März veranstalten wir ein unverbindliches Schnuppertraining für Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 13 Jahren. Hier können bei einer kleinen, ca. 1-stündigen Radtour unter Aufsicht eines Trainers erste sportliche Erfahrungen auf dem Rad gemacht werden. Los geht es um 11:00 Uhr am Schützenplatz in Mayen, benötigt werden nur ein funktionstüchtiges Fahrrad, Helm und Kleidung, die auch ein wenig dreckig werden darf. Die Leitung übernehmen unser Sportwart und lizenzierte Jugendtrainer Lukas Geisbüsch sowie der 1. Vorsitzende Martin Reis, die für Rückfragen (Tel.: 02651-71048) bereit stehen. Gerne können auch Eltern das Training begleiten, bei positiver Resonanz sollen weitere Trainingstouren zeitnah folgen.


06.03.2014: "Infos zum Rothaus-Bulls-Cupstart in Kottenheim"

Am Sonntag ist es soweit. Der Rothaus-Bulls-Cup startet mit unserem Heimrennen in Kottenheim. Die Voranmeldungen haben mit 300 Startern alle Rekorde gebrochen und alles läuft auf spannende Wettkämpfe und tolle Wetterbedingungen hinaus. Hier noch ein paar Hinweise und Bitten zum Rennen:

• Im Hobby-Shorttrack-Rennen sind vor Ort keine Nachmeldungen mehr möglich, da unsere Kapazitäten in dieser Klasse ausgeschöpft sind. In den anderen Klassen sind Nachmeldungen weiterhin möglich.
• Am Veranstaltungstag wird eine Beschilderung in Kottenheim bis zur Rennstrecke und zu Parkmöglichkeiten rund um das Waldstadion eingerichtet. Sanitäre Anlagen und die Anmeldung befinden sich im Gebäude am Sportplatz. Speisen und Getränke stehen in der Bunnefixhütte nahe der Strecke zum Verkauf.
• Am Samstag vor dem Rennen beginnt um 13 Uhr der Aufbau an der Strecke. Ein paar zusätzliche Helfer sind gerne gesehen.
• Auch für den Renntag sind freiwillige Helfer immer willkommen. Auch ein paar Stunden helfen schon weiter und entlasten die anderen Helfer. Wer sich noch nicht gemeldet und Zeit hat, wendet sich bitte an lukas-geisbuesch(at)rsc-mayen.de.
• Zuletzt bitten wir noch alle Mitglieder um Kuchenspenden. Auch hier können wir wegen der hohen Teilnehmerzahlen jede Hilfe gebrauchen, auch wenn ihr am Sonntag selbst nicht kommen könnt. Wendet euch in diesem Fall an martin-reis(at)rsc-mayen.de.


23.02.2014: "Anmeldung Marathon | Termine Clubmeisterschaft | Rothaus-Bulls-Cup Kottenheim"

• Aufgrund erster Nachfragen ist die Online-Anmeldung zum 18. Eifel-Extrem-Marathon am 15. Juni ab sofort freigeschaltet. Voranmeldungen sind bis kurz vor dem Veranstaltungstag zu vergünstigten Startpreisen möglich. Weiterhin können wir froh verkünden, dass unser Marathon in der aktuellen Ausgabe des Rennrad-Magazins (3/14) unter den 10 schönsten Radmarathons der kommenden Saison vorgestellt wird.

• Die Termine der diesjährigen Clubmeisterschaft stehen fest. Der Auftakt erfolgt diesmal mit dem MTB-Rennen auf der frisch präparierten Strecke um das Waldstadion am 10. Mai. Weiter geht es mit dem Stoppomat-Bergzeitfahren am 19. Juli sowie dem abschließenden Einzelzeitfahren im Nettetal zum Saisonende am 27. September.

• Das erste Highlight des Jahres steht mit dem Cross-Country-Rennen in Kottenheim bevor. Am 09. März startet der Rothaus-Bulls-Cup zu seiner 10. Austragung mit unserem Heimrennen und den weiteren Wettkämpfen in Adenau, Büchel und Boos. Die Vorbereitungen für einen tollen Renntag laufen auf Hochtouren, die Strecke in Kottenheim ist bereits präpariert und für Testfahrten offen. Bislang haben sich schon über 180 Starter vorangemeldet, die Rennklassen sind schon jetzt wieder hochkarätig besetzt. Auch unserer Mayener Fahrer wollen in die Entscheidungen eingreifen und freuen sich auf Unterstützung am Streckenrand. Detaillierte Infos gibt es kurz vor dem Rennen hier.


04.02.2014: "Neuer Vorstand vorgestellt | Termin-Verschiebung RBC Büchel"

• Im Zuge der Jahreshauptversammlung am letzten Freitag wurde der Vorstand des Vereins für zwei weitere Jahre gewählt.04.02.14 Bis auf zwei Neuerungen bleibt bei der Zusammensetzung alles beim Alten. Martin Reis führt erneut als 1. Vorsitzender den Verein. Die Wahl seines Stellvertreters und 2. Vorsitzenden fiel wieder auf Peter Göke. Die Geschäftsführung obliegt weiterhin Jens Bous, Schatzmeister ist Jürgen Bous. Engelbert Hallfell bekleidet das Amt des Materialwartes, RTF-Wart ist Paolo Ferrara und Pressewart Martin Schäfer.
Neuer Sportwart wurde unterdessen Lukas Geisbüsch, der das Amt bereits seit der JHV 2013 für den zurückgetretenen Alwin Hallfell kommissarisch leitete. Als neue Kraft erstmals im Vorstand, übernimmt der Kottenheimer Felix Schneider das Amt des Jugendwartes.

• Aufgrund von Bauverzögerungen im Bereich der sanitären Anlagen kann der Auftakt des Rothaus-Bulls-Cups nicht wie geplant in Büchel stattfinden. Neuer Termin des Rennens in Büchel ist der 30. März 2014. Der Cup startet nun am 09. März mit unserem Rennen in Kottenheim.


10.01.2014: "Jahreshauptversammlung"

Traditionell startet das neue Jahr für den Verein mit der Jahreshauptversammlung Ende Januar. Zu dieser laden wir herzlich alle Vereinsmitglieder am Freitag, 31.01.2014, um 19 Uhr ins Restaurant "Brauhaus" (Am Neutor 2) in Mayen ein. Da in diesem Jahr erneut Vorstandswahlen stattfinden, hoffen wir auf viele Teilnehmer. Hier gibt es die komplette Tagesordnung zur Einsicht, für weitere Informationen bitte Martin Reis kontaktieren.


28.12.2013: "Bilder zur Heiligabend-Tour | Neuer Termin RBC Boos"

• Das Radsportjahr 2013 des RSC Mayen fand mit einer schönen MTB-Tour an Heiligabend sein Ende. Insgesamt 22 Teilnehmer trotzten dem teils stürmischen Wetter und machten sich auf den Weg zur Schwarzen Madonna. Einige Impressionen der Tour befinden sich nun in der Bildergalerie.

• Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben sollten. Das Finale des Rothaus-Bulls-Cups 2014 in Boos wurde um eine Woche nach hinten verschoben. Neuer Termin ist jetzt der 13. April 2014.


17.12.2013: "Einladung zur Heiligabend-Tour"

Heute laden wir wieder alle Vereinsmitglieder zur kommenden Heiligabend-MTB-Tour ein. Am 24. Dezember führt die Tour wieder zur "Schwarzen Madonna" bei St. Jost inklusive anschließender Einkehr im Cafe Bendisberg. Wir bitten um vorzeitige Anmeldung bei Martin Reis bis zum 22. Dezember. Hier gibt es die offizielle Einladung mit allen Details.


03.12.2013: "Jahresabschlussfeier | Anmeldung Rothaus-Bulls-Cup | Schließung StoppOmat"

• Unsere Jahresabschlussfeier findet am kommenden Samstag, 07.12., in der Schützenhalle in Kürrenberg mit folgendem Programm statt:

18:30 Einlass
19:00 Begrüßung
19:30 Abendessen
20:45 Siegerehrung RTF
21:00 Fotoshow Teil 1
22:00 Siegerehrung Clubmeisterschaft
22:15 Fotoshow Teil 2
22:45 Ehrung Geburtstagskinder
anschließend Tombola (Lospreis 1,- €)

• Die Anmeldung zum Rothaus-Bulls-Cup 2014 ist ab sofort freigeschaltet. Die ersten Starter sind bereits gemeldet, weitere Infos gibt es auf der neuen Cupseite.

• Die StoppOmat-Anlage "Pic Royal" in Kirchwald ist ab sofort in den Wintermonaten geschlossen. Wir informieren natürlich zeitnah zur Wiedereröffnung der Anlage im Frühjahr.


10.11.2013: "Tagesberichte Alpentour | Bilder Heinz-Barz Tour | Wintertraining"

• Ausführliche und spannende Tagesberichte von Martin Reis zur diesjährigen Alpentour in Italien sind nun online. Die Bildergalerie zur Tour gibt es hier.

• Weiterhin gibt es auch eine Bildergalerie und Informationen zur zweiten MTB-Tour "Trilogie der Eifel", von und mit Heinz Barz.

Ab sofort startet auch das Wintertraining wieder wie gewohnt. Immer Montags gibt es das Koordinations- und Beweglichkeitstraining in der Halle in Monreal, Sonntags läuft ab dem 17. November wieder die wöchentliche Trainings-Ausfahrt mit dem Mountainbike. Freitags leitet Lukas Geisbüsch momentan ebenfalls das MTB-Jugendtraining. Genaue Infos hierzu und den Trainingszeiten gibt es im Trainingsbereich. Aktuelle Neuigkeiten zum Training sind auch bei Twitter zu verfolgen.


26.10.2013: "Weitere Aktiven-Berichte"

• Während unsere Sportler die momentane Ruhe am Ende der Saison genießen, gibt es nochmals neue Berichte aus den vergangenen Monaten. Markus Risse schilder seine Eindrücke von gleich drei Veranstaltungen, dem Erbeskopf-Marathon im Juli, dem 24h-MTB-Rennen in Duisburg im August sowie dem 6h-Rennen in Koblenz vor knapp einem Monat. Dazu gibt es noch eine Bericht von Julius Molinski zu seinem Saisonabschluss in Köln-Eigelstein.

• Ein Kurzbericht sowie Bilder zur vergangenen MTB-Tour mit Heinz Barz gibt es ebenfalls hier in Kürze.


29.09.2013: "Landesverbands-Sternfahrt | RTF-Wertungskarten | Heinz Barz MTB-Tour"

• Der LV Rheinland lädt am kommenden Donnerstag, 03. Oktober, zu seiner Saisonabschlussfahrt nach Andernach ein. Bis zu 4 Wertungspunkte können bei dieser Sternfahrt je nach Weite der Anfahrt mitgenommen werden. Unsere Sternfahrer treffen sich um 9:00 Uhr am Autohaus Sürth zur Fahrt nach Andernach und unternehmen je nach Lust noch eine verlängerte Ausfahrt durch die Umgebung. (Falls sich die Startzeit noch ändern sollte, geben wir dies kurzfristig per Twitter-Meldungen bekannt)

• Mit dem nahenden Ende der RTF-Saison erfolgt an dieser Stelle wieder der Hinweis zur Rückgabe der RTF-Wertungskarten an Paolo Ferrara. Diese sollte möglichst bis zum 16. Oktober erfolgen. Da jeder einzelne Punkt für die Vereinswertung zählt, bitte auch Karten mit nur wenigen Punkten abgeben!

• Wie jedes Jahr im Oktober gibt es wieder die beliebte zweite MTB-Tour von und mit Heinz Barz. Unter dem Namen "Die Trilogie der Eifel" führt die Tour auf noch geheimer Strecke über ca. 40-45 km Länge. Die Teilnehmer starten per PKW um 8:00 Uhr am Clublokal "Hubertusruh" in Mayen, Fahrgemeinschaften werden vor Ort gebildet. Die Tour ist ausdrücklich für alle Fahrer ausgelegt, das Tempo wird moderat gewählt und den Teilnehmern angepasst.


17.09.2013: "Ergebnisse & Bilder Clubmeisterschaft"

• Die diesjährige Clubmeisterschaft ging am vergangenen Wochenende mit dem MTB-Cross-Country-Finale in Kottenheim zu Ende. Als neue Clubmeister werden bei der Jahresabschlussfeier im Dezember Felix Schneider (Amateure), Paolo Ferrara (Senioren I) und Linus Knichel (Senioren II) geehrt. Glückwunsch an alle Teilnehmer zu euren guten Leistungen. Hier gibt es die gesamten Ergebnisse sowie eine Bildergalerie zum Finallauf und dem anschließenden Helferfest.


12.09.2013: "Finale Clubmeisterschaft & Helferfest | Ergebnisse Rad am Ring"

• Am kommenden Samstag (14.09.) steht das Finale der diesjährigen Clubmeisterschaft an. Beim Cross-Country-Rennen in Kottenheim fahren die Teilnehmer mehrere Runden auf einer entschärften Variante der Rothaus-Bulls-Cup-Strecke rund um das Waldstadtion und ermitteln die Gesamtsieger. Gestartet wird um 15:30 Uhr.

• Verbunden mit der Clubmeisterschaft laden wir ab 15 Uhr zum Dank alle Helfer unserer Vereinsveranstaltungen zu einem geselligen Grillfest an der Bunnefixhütte ein. Wer nicht sportlich aktiv werden möchte, kann bei ausreichend Grillgut und Getränken die Fahrer vom Streckenrand aus anfeuern. Es entstehen für die Teilnehmer natürlich keine Kosten.

Rad am Ring ist vorüber und unsere Rennfahrer waren trotz widrigster Wetterbedingungen äußerst erfolgreich bei verschiedenen Disziplinen unterwegs. Julian Biefang und Max Göke fuhren als Teil des Avia-Racing-Viererteams auf einen grandiosen 3. Podestplatz (von 598 Teams, dazu 2. Platz Altersklasse). Felix Schneider, Joshua Mannebach und Lukas Geisbüsch als Teil der MTB-Achtermannschaft des Rothaus-Bulls-Cups schafften es auf den tollen 6. Platz (1. AK). Markus Risse fuhr schließlich als MTB-24h-Einzelstarter 31 Runden und damit auf Rang 9 (2. AK). Gratulation an alle Fahrer zu den klasse Leistungen! Hier gibt es zahlreiche Fotos vom Avia-Racing-Team und der Rothaus-Bulls-Mannschaft.


06.09.2013: "Neue Berichte und Bilder"

Drei neue Berichte und eine Bildergalerie sind ab heute online.

• Zur kürzlich veröffentlichten Bildergalerie gibt es nun auch Martin Reis' spannenden Bericht zur ereignisreichen Flusstour entlang der Spree.

• Daneben berichtet uns Cross-Country-Fahrer Leonard Niekerken vom MTB-Marathon in Wiesbaden, wo er den 4. Platz in seiner Altersklasse erringen konnte.

• Schließlich gibt es noch den Bericht von Martin Reis zum vergangenen Wochenende mit gleich drei Radsportveranstaltungen in Folge, dem Gevelsberg Radmarathon und den Straßenrennen in Pulheim und Bornheim.


03.09.2013: "CTF Bilder | Rad am Ring | RTF Neuwied & Boppard"

• Eine Bildergalerie zur vergangenen Vulkaneifel-CTF ist online. Wieder einmal wurde unser Streckenangebot durch die Mayener Umgebung gut angenommen, insgesamt 160 Teilnehmer gingen an den Start. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern recht herzlich für ihr Kommen und natürlich wie immer unseren Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung.

• Am anstehenden Wochenende findet mit Rad am Ring die Großveranstaltung schlechthin in unserer Region statt. Der Verein selbst wird nicht mit eigenem Team an den Start gehen, doch beim 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife des Nürburgrings werden in diesem Jahr auch wieder RSC-Fahrer teilnehmen. Max Göke und Julian Biefang wollen als Teil des Avia-Racing-Viererteams ganz vorne in dieser Wertung mitfahren. Felix Schneider und Joshua Mannebach werden mit dem Mountainbike-Achterteam des Rothaus-Bulls-Cups zusammen mit Fahrern der drei weiteren Ausrichtervereine die 24 Stunden in Angriff nehmen und die Rennserie in der "Grünen Hölle" bewerben.

• Abseits des Nürburgrings kommen dagegen alle RTF-Fahrer bei zwei Veranstaltungen voll auf ihre Kosten. Am Samstag lädt der RRC Neuwied zur "Schönes Wiedtal"-RTF (111, 71, 41 km). Sonntags geht es zum RSC Boppard und dessen "Rhein-Hunsrück"-RTF (150, 114, 70, 40 km). Samstags brechen unsere Sternfahrer um 9 Uhr (Startzeit in Neuwied erst ab 10 Uhr) von Autohaus Sürth in Mayen auf, tags darauf nach Boppard wie gewohnt um 7 Uhr an gleicher Stelle.


30.08.2013: "CTF in Mayen"

An diesem Sonntag, 01. September, ist es wieder soweit. Wir veranstalten zum 16. Mal die Vulkaneifel-CTF und laden alle Mountainbike-Freunde herzlich ein, um die drei ausgeschilderten Strecken über 33, 51 und 66 km durch die nähere Mayener Umgebung in Angriff zu nehmen. Gestartet werden kann zwischen 8 und 10 Uhr am Nettetal-Stadion in Mayen, unterwegs warten neben reichhaltiger Verpflegung eine abwechslungsreiche Streckenführung. Wir freuen uns auf euer Kommen!


20.08.2013: "Helferfest verschoben"

• Heute gibt es nur die kurze Meldung, dass das für den kommenden Samstag geplante Helferfest wegen organisatorischer Schwierigkeiten auf Samstag, den 14. September verschoben wurde. Im Zuge des an diesem Tag stattfindenden MTB-Rennens und Finallaufes der Clubmeisterschaft planen wir nun eine kleine Grillfeier an der Bunnefixhütte in Kottenheim. Somit freuen sich die Rennfahrer über ein paar Zuschauer am Streckenrand und die anschließende gemeinsame Feier.


17.08.2013: "Neue Rennberichte | RTF Bonn | RTF-Helferfest"

• Zwei neue Berichte unseres Jugendfahrers Aaron de la Haye sind online. Aaron schildert seine Eindrücke vom Straßenrennen Rund um Rheinbach sowie vom Rhein-Hunsrück-MTB-Marathon in Rhens.

• Obwohl nicht ganz in unserer Nähe, gibt es am Sonntag in Bonn die Möglichkeit, weitere RTF-Punkte zu sammeln. Zur Polizeistern-RTF des Polizei-SV Bonn (111, 75, 45 km) wird keine Sternfahrer-Gruppe des Vereins aufbrechen, Starts erfolgen aber möglicherweise individuell nach Absprache.

• Nächste Woche Samstag, 24. August, findet wieder unser bewährtes Grillfest zum Dank für die Helferdienste unserer fleißigen Vereinsmitglieder bei all unseren Veranstaltungen statt. Natürlich sind auch alle anderen Mitglieder herzlich eingeladen. Genaue Informationen hierzu gibts Anfang nächster Woche.


09.08.2013: "RTF Brohltal | Rennbericht Göke"

• Morgen starten unsere Sternfahrer wieder um 7:00 Uhr am Autohaus Sürth zur gemeinsamen Fahrt der RTF des RSF Brohltal. Vor Ort fahren wir je nach Lust und Kondition eine der angebotenen Strecken (151, 111, 77, 41 km) und werden gegen Mittag zurück in Mayen sein.

• Ein neuer Bericht unseres Straßen-Rennfahrers Max Göke zu seinem Aufstieg in die B-Klasse ist online.


02.08.2013: "RTF & Marathon Polch | Spree-Tour"

• Die Radsportler des benachbarten VFB Polch laden am kommenden Sonntag, 04. August, zu ihrer RTF (156, 112, 78, 45 km) und dem Radmarathon (210 km) ein. Unsere Sternfahrer treffen sich wieder um 7:00 Uhr am Autohaus Sürth in Mayen zur Fahrt nach Polch, wo dann eine der RTF-Strecken absolviert wird. Eventuell wird auch eine kleine Gruppe beim Marathon starten, dies erfolgt aber kurzfristig nach Absprache.

• In der nächsten Woche startet dann die traditionelle Flusstour von und mit Thomas Eggen zu einer neuen Ausgabe. In diesem Jahr geht es vom 07. bis 11. August entlang der Spree von Löbau bis nach Berlin. Neben vielen kulturellen Höhepunkten wie einer Besichtigung des Bundestages in Berlin werden u.a. die Etappenorte Bautzen, Burg und Bad Saarow besucht. Einen ausführlichen Bericht mit vielen Bildern gibt es natürlich in Kürze hier.


26.07.2013: "Bericht Marathons Pfingsten & MTB-Tour Wanaka | RTF Siegburg & Prüm"

• Zwei neue Berichte unserer Aktiven sind online. Martin Reis erzählt von den Marathons in Rockenhausen und Bimbach am Pfingstwochenende, daneben gibt es mit reichlich Verspätung noch den Bericht zu Martin Schäfers MTB-Tour in Wanaka, Neuseeland vergangenen März.

• An diesem Wochenende gibt es RTF-Veranstaltungen sowohl in Prüm (151, 115, 79 km) wie auch in Siegburg (203, 154, 117, 74, 47 km) zu befahren. Unsere Fahrer werden diesmal aber nur nach Absprache von Mayen aus oder direkt vor Ort bei einer der Veranstaltungen starten.


19.07.2013: "Bericht Mendig-Budel & Albstadt | RTF Wincheringen"

• Ein Bericht von Martin Reis zur diesjährigen Fernfahrt Mendig-Budel ist online.

• Lukas Geisbüsch berichtet daneben vom Cross-Country-Rennen MTB-Classic in Albstadt und dem Besuch des gleichzeitig stattfindenden MTB-Weltcups.

• Da es an diesem Sonntag in der unmittelbaren Region keine Punkte zu sammeln gibt, wird eine kleine Gruppe des Vereins zur RTF Wincheringen bei Trier aufbrechen und dort die 150Km-Strecke in Angriff nehmen.


15.07.2013: "Max schafft Aufstieg in die B-Klasse | Paolo in Kehlheim erfolgreich ..."

• Gestern hat unser bisheriger Elite-C-Fahrer Max Göke durch einen 6. Platz beim Sprinterpreis in Lebach (Saarland) die letzte von fünf benötigten Platzierungen in dieser Saison eingefahren und somit den ersehnten Aufstieg in die Elite-B-Klasse geschafft. Seit über 20 Jahren ist Max nun der erste RSC-Fahrer, dem dieser Aufstieg gelingt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser herausragenden Leistung!

• Beim traditionsreichen 24-Stunden-Rennen im bayerischen Kelheim stellte Paolo Ferrara am Wochenende einmal mehr seine Langstrecken-Fähigkeiten unter Beweis. 35 Runden auf der 16 Km langen Strecke ergaben am Ende 573 Gesamt-kilometer und einen tollen 25. Gesamtrang.

• Auf dem Mountainbike war erneut Markus Risse unterwegs und kam beim Erbeskopf-Marathon in Thalbach auf der Mitteldistanz über 63Km auf den 18. Gesamtplatz (12. AK).


12.07.2013: "Neue Website | RTF Ahrweiler | Alpentour"

• Seit heute nimmt die neu gestaltete Website des Vereins ihren Betrieb auf. Zunächst stehen nur die wichtigesten Inhalte zur Verfügung, die restlichen Bereiche werden aber nach und nach in den kommenden Tagen und Wochen hinzugefügt. Teilweise sind einige Verlinkungen der Seite bereits sichtbar, aber ebenfalls noch nicht aktiv. Wir halten euch über neue Inhalte auf dem Laufenden.

• Am kommenden Sonntag, 14. Juli, geht es für unsere Sternfahrer zur RTF nach Ahrweiler, wo eine der angebotenen Strecken gefahren wird. Los geht es am Autohaus Sürth in Mayen um 7:00 Uhr.

• Vom 24. Juli bis zum 04. August findet erneut die jährliche Pässetour der Jugend statt. In diesem Jahr geht es in die italienischen Alpen, wo vom Quartier in Tirano aus zahlreiche Alpenpässe wie das Stilfser Joch oder der Gaviapass mit dem Rennrad erklommen werden. Natürlich folgt wieder ein ausführlicher Bericht und viele Bilder.

> Aktuelle Neuigkeiten

Aktuelles bei Twitter!

 

twitter



Auf die Schnelle

• Vereinsmitglied werden?
> hier mehr

• Probetraining mitmachen?
> hier mehr

• RTFs in der Nähe gesucht?
> hier mehr